Menue Top
nachrichten, ticker, news, weltweit, zeitung, informationen, videos, filme, community, portal, politik, wirtschaft, gesundheit, ernährung, umwelt, klima, kimaschutz, technik, wissenschaft, ausland, inland, deutschland, austria, österreich, schweiz, europa, eu, asien, arabien, osten, westen, amerika, afrika, usa, australien, un, uno, nwo, new world order, alex jones, gesellschaft, hintergrund, frei, freiheit, protest, demonstration, terror,militär, diktatur,demokratie, tyrannei, russland, china, libyen, syrien, iran, frankreich, obama, merkel, sarkozy, putin
 
Österreich: Umwandlung in einen Bundesstaat der EU und ein Armenhaus nach US-Vorbild
Griechenland ist bankrott! Portugal schlüpft unter den EU-Rettungsschirm! Spanien am Rande der Peite! So oder so ähnlich lauteten die Schlagzeilen der Informationsindustrie im verwichenen Jahr. Was keiner - oder fast niemand - auf dem Schirm hat ist der schleichende Demokratieabbau und das Ausbluten der sogenannten Geberländer oder "reichen Staaten".
Österreich: Umwandlung in einen Bundesstaat der EU und ein Armenhaus nach US-Vorbild Wenden wir uns Österreich, der sogenannten "Insel der Seeligen", wie es seit den 70er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts genannt wird, zu. Die Konzernschreiber über-schlagen sich nahezu mit Lobeshymmnen wenn es um die Apenrepublik geht. Was haben die nicht für eine niedrige Arbeitslosenquote! Die wenigsten Arbeitslosen in ganz Europa. "Die Regierung hat das Land hervorragend durch die Krise manövriert" und anderen Unsinn müssen wir uns fast tagtäglich zu Gemüte führen.
Doch wie ist es um Österreich wirklich bestellt? Um diese Frage etwas genauer zu beleuchten habe ich einen etwas ungewöhnlichen Weg gewählt. In Wahrheit versorgt uns eben diese Informationsindustrie auch mit den Realitäten ... und der Wahrheit! Sie glauben´s nicht? Diese ist nur ein wenig in Orwellisch verpackt. Ich habe mir die Mühe gemacht das Wichtigste für sie zu übersetzen.
Na denn! - Los!
Ausbau des Polizeiapparats, Kritiker mundtot machen
Am 29.12.2011 titelt die österreichische Presse (1): "Anti-Terror: Neuer Anlauf für weitere Polizeibefugnisse" - darin heißt es unter anderem:
"Das Paket räumt Polizei und Ermittlungsbehörden zusätzliche Möglichkeiten auch bei der vorbeugenden Verhinderung von terroristischen Aktivitäten ein. Im Kern geht es darum, dass die Möglichkeiten der „Gefahrenforschung“ erweitert werden: Die Exekutive darf künftig nicht mehr nur bei Gruppen ab drei Personen bei Verdacht auf terroristische Aktivitäten, sondern auch bei Einzelpersonen aktiv werden. Die Kritik daran hatte sich vor allem an zu schwammigen Formulierungen in der Gesetzesvorlage entzündet. Während vor allem das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung auf eine Ausweitung der Befugnisse drängt, um dem „Trend zu radikalisierten Einzeltätern“ zu begegnen, ist für Rechtsanwälte der Rechtsschutz generell zu wenig gesichert. So fehle etwa ein „Verteidiger, der die Rechte der Person, gegen die ermittelt wird, vertritt“.

Karls Vorhaben bringt in der Strafprozessordnung unter anderem eine Ausweitung der Verhetzungsdelikte. "
Übersetzt aus dem Orwell´schen: Vorbereitung um alle unliebsamen Stimmen und Mahner - also die "Hetzer" - zu kriminalisieren.
Am 30.12.2011: "Justizministerium testet Homepage für Whistleblower" (2) - kurz und knapp:
"Via einer Website sollen Informanten anonym ihre Beobachtungen an Ermittlungsbehörden weitergeben können. Ein Pilotprojekt kommt 2012."
Übersetzung: Erleichterung und Förderung des Denunziantentums - es lebe die DDR 2.0
Am 04.01.2011: "Beamte: Auch Faymann für Aufnahmestopp" (3):
"SP-Bundeskanzler Werner Faymann spricht sich nun auch für den von der ÖVP geforderten Aufnahmestopp im öffentlichen Dienst aus. Den Vorschlag von Vizekanzler Spindelegger zu einem Aufnahmestopp in der Verwaltung halte ich für einen Schritt in die richtige Richtung", erklärte der Kanzler am Mittwoch via "Facebook". Allerdings sollten "wie schon bisher bei solchen Sparmaßnahmen Bildung, Justiz und Polizei ausgenommen werden".
Übersetzung: Man spricht über Sparmaßnahmen im öffentlichen Dienst - Gut! Aber jetzt versucht man nicht etwa relevante Sparten von diesen Einsparungen auszuklammern, die, die für das primäre Wohl der Bürger relevant sind, wie zum Beispiel das kurz vor seinem Zusammenbruch stehende Gesundheitssystem (4), nein - sondern den Polizeiapparat, der in den letzten Jahren ohnehin massiv aufgestockt wurde (5). Wichtig in Zukunft ist also - die Bildung (Indoktrinierung), das Verhaften, Überwachen und das Aburteilen - DAS muss reibungslos funktionieren. Wenn die Leute nebenbei wegen mangelnder medizinischer Versorgung krepieren ist das nebensächlich.
Abschaffung der Souveränität hin zu einem Bundesstaat der EU-Diktatur
Am 01.01.2011: "Fischer: "Glaubt an Österreich, glaubt an Europa" (6):
"An die Österreicherinnen und Österreicher appelliert Fischer, trotz der Verunsicherung durch die Finanzkrise das Vertrauen in die EU nicht zu verlieren. "Glaubt an Österreich, aber glaubt auch an Europa!" so der Bundespräsident in Anlehnung an ein Zitat Leopold Figls. "Wir brauchen ein entschluss- und handlungsfähiges Europa", so Fischer: "Das von den größten europäischen Staatsmännern der Nachkriegszeit auf den Weg gebrachte Projekt der Europäischen Integration dürfen wir daher unter keinen Umständen kleinmütig fallen lassen".
Übersetzung: Also - Europa ist ein Kontinent - und haben sie schon jemals einen "entschluss- und handungsfähigen Kontinent" gesehen? Und welche "größten Staatsmänner"? Für Österreich waren wohl Adolf Schärf, Leopold Figl, Julius Raab oder Bruno Kreisky große Staatsmänner - und zwar österreichische und hatten mit einer Europäischen Union wohl auch nichts am Hut. Und wer ist jetzt ein "großer europäischer Staatsmann"? Die mutmaßlichen Neo-Kriegsverbrecher Sarkozy oder Cameron? Statthalter von EU-Protektoraten wie zum Beispiel die Goldman-Sachs-Kreatur Monti? Oder der durch keinerlei Volksentscheid nominierte und diktatorisch bestimmte nebenberufliche "EU-Präsident" Herman Van Rompuy, hauptberuflich Bilderberger? Und an das sollen wir jetzt "glauben"?
Am 06.01.2011: "Was sich 2012 politisch ändern sollte" (7):
"Auch sollte Vorsicht geboten sein, was Versprechen an das Volk im Zusammenhang mit der Abgabe von Souveränitätsrechten betrifft. In guter Erinnerung ist ein Brief von Kanzler Werner Faymann, den dieser im Jahr 2008 gemeinsam mit Alfred Gusenbauer an die „Kronen Zeitung“ geschrieben hat. Darin versprachen die beiden, künftig vor Vertragsänderungen, die die österreichischen Interessen berühren, das Volk zu befragen. Nun wurden beim letzten Krisengipfel Anfang Dezember des Vorjahres in der Verfassung verankerte Schuldenbremsen, die vom Europäischen Gerichtshof überwacht werden sollen, sowie automatische Sanktionen gegen Defizitsünder beschlossen. Zwar gibt es vorerst keine Vertragsänderungen auf EU-Ebene – dennoch sind die Beschlüsse ein Eingriff in die demokratischen Souveränitätsrechte. Da die Budgethoheit weiter bei den nationalen Parlamenten liege, argumentiert Faymann nun, sei eine Volksabstimmung nicht notwendig. Auch ein populistisches Versprechen zu brechen, unterhöhlt die Glaubwürdigkeit. Zumal die Überzeugungsarbeit für eine Vertragsänderung vor einer Volksabstimmung zumindest einen positiven Effekt hätte: in der Bevölkerung Überzeugungsarbeit zu leisten."
Übersetzung: Hier erfahren wir´s dann mit dem Holzhammer. Abgabe der Souveränitätsrechte an die tyrannische EU ist GUUUUT. Dem Volk zu versprechen es VORHER ZU FRAGEN ist POPULISTISCH. Man soll aber ÜBERZEUGUNGSARBEIT leisten - also die Deppen davon überzeugen, dass sie ihr Land, ihre Selbstbestimmung, ihre Freiheit , ihre Demokratie zugunsten einer entfesselten Bande von Antidemokraten, Terrorbankern und Extremisten mit wehenden Fahnen und einem HURRA aufgeben.
In diesem Artikel finden wir jedoch noch mehr Globalistenpropaganda:
"Dank Michael Häupl und seinem Wiener Wahlkampf 2010 will die SPÖ die allgemeine Wehrpflicht abschaffen und stattdessen ein kleineres Berufsheer zur Sicherung der Landesverteidigung schaffen.
()
Mit der Entscheidung über die Wehrpflicht ist auch eine Klärung über das Ende der Neutralität beziehungsweise eine Nato-Annäherung notwendig. "
Übersetzung: Wie in jeder Diktatur muss man natürlich vorher einige Hürden beseitigen. So ist es beispielsweise einem Grundwehrdiener schwer zu vermitteln, wieso er nun auf Landsleute schießen soll. Ein Berufsheer, also eine auschließliche Söldnerarmee, macht dies ohne mit der Wimper zu zucken. So gesehen letztes Jahr in Libyen, wo eine entfesselte NATO-Söldnerbande mit "Allahu Akbar"-Rufen (Gott ist groß) das Abschlachten der eigenen Landsleute bejubelt hatte. Womit wir auch bei der "Annäherung" an die nordatlantische Terrorallianz wären und dem Ende der Neutralität. Die Frage an das österreichische Volk muss also lauten: "Wollen sie dieser größenwahnsinnigen Gang zuliebe die bewährte Neutralität opfern und mitverantwortlich für deren unzähligen Kriegsverbrechen - z. bsp. den Massenmorden an Frauen, Kindern und Alten mittels ferngesteuerter Drohnen - sein?
Armenhaus nach US-Vorbild
Am 09.01.2011: "Wird Modell der Familienbeihilfe reformiert?" (8):
"Arbeiterkammer (AK) und Industriellenvereinigung (IV) wollen zweckgebundene Gutscheine und Aus für Steuererleichterungen. Durch „Familienbeihilfe neu“ könnten laut IV-Präsident 100 Mio. Euro eingespart werden.

Das Reformpaket umfasst drei Schwerpunkte: Geld- und Steuerleistungen sollen zusammengeführt werden. An ihre Stelle würde ein einziges Modell der Familienförderung treten – unabhängig von der Zahl und dem Alter der Kinder. Für jedes Kind wären 210 Euro pro Monat geplant. Eltern von behinderten Kindern bekämen zusätzlich 140 Euro und Alleinerziehende 50 Euro monatlich. Kostenpunkt laut Sorger: 4,8 Milliarden Euro.

Zusätzlich sollten zweckgebundene, nicht übertragbare Gutscheine in der Höhe von 35 Euro monatlich pro Kind bis zur Vollendung des 15. Lebensjahres ausgeteilt werden – für Kinderbetreuung, Nachmittagsbetreuung, Nachhilfe, Skikurse oder Musikausbildung. Bei etwa einer Million Anspruchsberechtigter käme man auf rund 420Millionen Euro, so Sorger.

Auch der Ausbau der Kinderbetreuungsplätze sollte durch die Reform beschleunigt werden. Ziel sei die Schaffung von 35.000 neuen Plätzen für unter Dreijährige binnen vier Jahren, die Erweiterung der Öffnungszeiten und eine Verbesserung der pädagogischen Qualität."
Orwell´schisch in höchster Güte - Übersetzung in normales Deutsch: Also - hier will man sämtliche Individualität ausmerzen und in ein gemeinschaftliches Diktat umwandeln. Alle Erleichterungen für Kinder, die nicht kontrollier- und bestimmbar sind, wie z. Bsp. Steuererleichterungen werden abgeschafft. Ersetzt vorerst großteils durch FIXZAHLUNGEN und nur teilweise durch ZWECKGE-BUNDENE GUTSCHEINE. Mit der Zeit wandelt man dann diese Zahungen kompett in Regierungs-gutscheine um, die dann dem Staat die vollkommene Kontrolle über ihr Leben und dem ihrer Kinder ermöglichen (wie schon jetzt in den USA).
Die 35.000 Pätze für unter Dreijährige schafft man auch nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern als Vorbereitung auf den kommenden verpfichtenden Kindergartenbesuch für ALLE Kinder ALLER ALTERSGRUPPEN - mutmaßlich nach DDR-Vorbild ab dem 6-ten Lebensmonat. Verbesserung der "pädagogischen Quaität" ist nichts weiter als ein Synonym für "politische Indoktrination".
Dazu auch dieser Artikel vom 07.01.2012: "Frühförderung: Geld für Deutschkurse strittig" (10)
"Letztere warnt, die geforderten Mindestziele seien in einem Kindergartenjahr „kaum zu bewältigen“.
Am 09.01.2011: "Spindelegger: "Werden uns bei Steuern bewegen müssen" (9):
"Vizekanzler Spindelegger schließt neue Steuern nicht aus. Auch bei den Pensionen ortet er Handlungsbedarf: Österreich habe "keine andere Wahl" als tiefe Einschnitte ins System zu setzen."
Am 06.01.2011: "Reichensteuer? "Am Ende kommen alle dran" (11):
"Ich verstehe dieses SPÖ-Gerede nicht. Von wegen, die Reichen sollen zahlen. Am Ende kommen alle dran."
Am 02.01.2011: "Sparpläne sind „Zahlenspielerei" (12):
"1,8 Milliarden Euro in fünf Jahres – so viel will ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf im Gesundheitswesen in Zukunft einsparen.
(…)
In diesem Zusammenhang bastelt die Regierung an Varianten für eine Solidarabgabe von Spitzenverdienern.
(…)
Die ÖVP möchte damit verhindern, dass, wie von der SPÖ vorgeschlagen, der Spitzensteuersatz für Jahreseinkommen ab 300.000 Euro brutto von 50 auf 55 Prozent erhöht wird. "
Am 01.01.2011: "Tarifreform und Fahrradstraßen: Die rot-grüne Bilanz" (13):
"Während die Jahreskarte der Wiener Linien deutlich billiger wird, rollt auf die Wiener gleichzeitig eine beispiellose Gebührenerhöhung zu.
(…)
Gebührenerhöhungen. Mit Rot-Grün rollt eine beispiellose Gebührenerhöhung auf die Wiener zu:
Parken (+66 Prozent), Wasser (+33 Prozent), Müll, Abfall (6 Prozent), Hundeabgabe (+65 Prozent). Die Stadt dreht an allen Gebührenschrauben, die ihr zur Verfügung stehen. Beim Thema „Sparen“ herrscht aber großteils Schweigen."
Diese Liste könnte ich jetzt beliebig fortsetzen. Allerdings geht es mir dabei nicht so sehr um die dargebotenen Inhalte, denn klar ist - ZAHLEN wird das österreichische Volk! Mein Anliegen ist ein ANDERES! Versuchen sie mal in irgendeinem dieser großen "Qualitätsmedien" - zur besseren Übersicht habe ich mich auf EINES konzentriert - ETWAS von Maßnahmen gegen die wahren Ver-ursacher und Dirigenten dieser weltweiten "Krise" zu finden - GEGEN die Terrorbanker, die Finanz-extremisten, deren Lakaien in Brüssel und die Finanz-Auftragsmörder in den Ratingagenturen.
Sie werden bei dieser Suche ihr "blaues Wunder" erleben - sie finden NICHTS - außer dem da: 30.12.2011: "Herbert Paierl: "Das System wird zusammenbrechen" (14)
"Muss man den Ratingagenturen dankbar sein, dass sie dermaßen Druck auf die Politik ausüben, dass plötzlich über Einsparungen diskutiert wird.

Ja. Es ist aber traurig,
dass man Ratingagenturen braucht, um sachlich vernünftige Dinge zu tun."
Bevor sie mir jetzt aber endgültig vom Stuhl fallen setze ich noch einen drauf! Jetzt solte man denken, dass bei allen diesen Nachrichten das Volk langsam in die Gänge kommen sollte, sich irgendwie oder irgendwo Protest formiert - oder die Leute zumindest NACHZUDENKEN beginnen. Nun ich kann sie beruhigen - entweder können 95 % der Österreicher nicht sinnerfassend lesen, sind Analphabeten oder aber willfährige Gefolgsleute ihrer publizierenden Bilderberger - wir lesen gemeinsam einen Artikel im österreichischen "Standard" mit dem wohlklingenden Namen: "Demokratie muss aufpassen, dass sie sich nicht abschafft" (15) vom 22. Dezember 2011. Es geht um den Vorstoß der Freiheitlichen Partei Österreichs für mehr Demokratie. So soll es, wenn ein Volksbegehren ein bestimmte Anzahl an Unterschriften erhält, zu einer VERBINDLICHEN VOLKSABSTIMMUNG darüber kommen.
Und dann lesen sie mal wie dummdreist man den Ur-Gedanken der Demokratie ad absurdum zu führen versucht:
"Da würde sich sehr viel Spielraum für Demagogen auftun. Wer schützt uns dann vor Volksab-
stimmungen für die Einführung der Todesstrafe? Die Demokratie muss aufpassen, dass sie
sich nicht wieder selbst abschafft."
WAS FÜR EIN HIMMELSCHREIENDER SCHWACHSINN. Zunächst wurde die Todesstrafe durch demokratischen Entscheid in der modernen, westlichen Welt maximal ABGESCHAFFT. Auch bezweifle ich mehr als ernsthaft, dass man hier genügend unterstützende Unterschriften sammeln könnte.
Im Gegenteil! OHNE das VOLK zu fragen wurde durch den diktatorisch implementierten Vertrag von Lissabon, also die EU-"Verfassung", die de facto nationale Verfassungen "overruled", die TODESSTRAFE wieder EINGEFÜHRT! (16).
Aber es geht mir auch nicht um den Artikel selbst, was soll da auch sonst stehen, in einem Blatt, das einem bekennendem Bilderberger gehört. Nein es geht mir um die Kommentare zum Artikel.
Lesen sie, wie sich ein Volk förmlich in die Tyrannei plärrt!
Wenn sie jetzt noch immer nicht genug haben oder eingeschlafen sind, dann vergleichen sie das soeben Gelesene mit Alex Jones Ausführungen in seinem Film "Endgame" aus dem Jahre 2003.
Oder fragen sie sich, wie das in Österreich in den 70er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts funktioniert hat? Als es auch eine Menge Staatsdiener gab! Im Verhältnis aber nicht ganz so viele
wie in den heutigen Tagen, obwohl noch viel mehr Bereiche verstaatlicht waren (z.Bsp. die Post, Telekommunikation) und die noch dazu OHNE COMPUTER oder elektronischer DATENER-
FASSUNG auskamen.
Als es den Menschen UND den Finanzen des Landes wirklich GUT GING.
Und fragen sie, WAS damals ANDERS war ...
... in diesem Land!
(…)
 
Links:
(1) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/720235/AntiTerror_Neuer-Anlauf-fuer-weitere-Polizeibefugnisse
(2) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/720291/Justizministerium-testet-Homepage-fuer-Whistleblower
(3) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/721385/Beamte_Auch-Faymann-fuer-Aufnahmestopp-
(4) http://www.fpoe-wien.at/index.php?id=1199&newsID=13250&cHash=b2ff47ec4a9ec2a508742a94eb9ddeca
(5) http://www.auslaender.at/articles/562/1/Polizei-sucht-verstarkt-Mitarbeiter-mit-Migrationshintergrund/Page1.html
(6) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/720610/Fischer_Glaubt-an-Oesterreich-glaubt-an-Europa
(7) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/721825/Was-sich-2012-politisch-aendern-sollte
(8) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/722420/Wird-Modell-der-Familienbeihilfe-reformiert
(9) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/722266/Spindelegger_Werden-uns-bei-Steuern-bewegen-muessen
(10) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/722000/Fruehfoerderung_Geld-fuer-Deutschkurse-strittig
(11) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/721866/Reichensteuer-Am-Ende-kommen-alle-dran
(12) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/720894/Sparplaene-sind-Zahlenspielerei
(13) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/720625/Tarifreform-und-Fahrradstrassen_Rotgruene-Bilanz
(14) http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/720431/Herbert-Paierl_Das-System-wird-zusammenbrechen
(15) http://derstandard.at/1324501117617/Schwarz-blaue-Gespraeche-Demokratie-muss-aufpassen-dass-sie-sich-nicht-abschafft
(16) http://de.wikipedia.org/wiki/Vertrag_von_Lissabon#Vorwurf_eines_unzureichenden_Verbots_der_Todesstrafe_
in_der_Grundrechtecharta
Mehr zum Thema:
 
blog comments powered by Disqus
 
... zum Seitenanfang >
   
Menue Rechts 1
  MM-Spezial
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
Vorwort: Das jüngste Apostolische Schreiben von Papst Franziskus ist eine Bombe. Natürlich erfahren sie das nur, wenn sie es auch LESEN. Wenn sie sich lediglich via Berichterstattung der Globalisten-Hofhunde in den Systemmedien darüber informieren, wird ihnen der tiefere Sinn auf ewig verborgen bleiben.
... weiterlesen >
  Neu in unserer Videothek
  EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version

EUPOLY: Die Doku über ein ganz normales kapitalistisches Geldsystem ... mehr >
  Das Reich des Guten Das Reich des Guten

IIn "Das Reich des Guten" äußern sich führende amerikanische Experten zu den Bestrebungen des amerikanischen Imperiums, die Weltherrschaft zu erlangen ... mehr >
  Staatsgeheimnis Bankenrettung Staatsgeheimnis Bankenrettung

Im Verlauf der Eurokrise haben zahlreiche Banken gigantische Summen verloren. So sehen sich Staaten wie Griechenland, Spanien und Irland gezwungen, ihre Geldinstitute mit Milliardenbeträgen zu ... mehr >
 
  Neue Artikel
 
#ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk? #ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk?

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden

Wie sie wissen stelle ich immer diese blöden Fragen, wo mir dann statt Antworten blanker Hass und das Attribut "Rechter Irgendwas" entgegenschlagen. Unter anderem konnte mir noch keiner die Frage beantworten, wieso sich ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich

Es ist soweit. Am Sonntag wird nun auch in meiner Heimat gewählt und diesmal geht es um alles ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!" Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!"

Am Sonntag ist es auch in Österreich soweit. Österreich wählt einen neuen Nationalrat. Und wie gewohnt erleben wir nun die ,.. mehr >
Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß" Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß"

Pünktlich zum Wahlkampffinale erleben wir in Österreich nun die übliche Eskalation der seit zwei Jahren laufenden Hetzkampagne gegen die Patriotenpartei der rotzlinken anti-demokratischen Diffamierungsfraktion ,.. mehr >
Deutschland wählt - Sie auch? Deutschland wählt - Sie auch?

Ein kurzer Überblick über ihre Alternativen und meine persönliche Wahlempfehlung. ,.. mehr >
Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm? Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm?

Um es überspitzt zu formulieren: Dass die Grünen am liebsten allen normalen Eltern die Kinder wegnehmen und in einer, brav auf ideologische Line ,.. mehr >
Wahlkampf Österreich: Linksfaschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei Wahlkampf Österreich: Links-faschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei

Wie in Deutschland gegen die AFD, kommt es auch in Österreich zu Ausschreitungen und Gewaltakten linksfaschistischer oder ,.. mehr >
Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen

Obwohl er noch immer die diktatorische Macht für sich beansprucht, aus eigenem einen Krieg zu beginnen, stoppte Obama seinen einseitigen Angriff gegen Syrien, nachdem er von über 160 Abgeordneten des Repräsentantenhauses einen Brief bekam ,.. mehr >
Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei

Gestern kommt es im "unparteiischen", österreichischen, "die-EU-ist-euer-lebender-Gottkönig-TV" (ORF) zum ersten Duell der grünen und blauen (FPÖ) Spitzenkandidaten ,.. mehr >
Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet

Washington und seine britischen und französischen Marionettenregimes sind dabei, ein weiteres Mal ihr verbrecherisches Wesen zu enthüllen ,.. mehr >
Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf

Wenn es ein für Europa relativ unwichtiger Gerichtsprozess in den USA tagelang auf die Titelseiten, ja gar zur Titelstory der hiesigen Medien schafft, dann weiß der Wissende ,.. mehr >
"Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist." "Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist."

Fast täglich neue Meldungen aus dem Vatikan. Der wohl rührigste Papst seit langem hat nun das vatikan-ische Strafrecht umfassend reformiert ,.. mehr >
US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten

Zunächst einmal zu den Fakten. Das US-Überwach-ungsnetzwerk "Facebook" soll das Profil des Front-manns der österreichischen . ,.. mehr >
Reichspropaganda im Wahlkampfmodus Reichspropaganda im Wahlkampf-modus

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
"Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen "Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen

Heute haben in Washington die Verhandlungen über eine gemeinsame sogenannte. ,.. mehr >
"Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch "Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch

Wie schon in Libyen oder Syrien entwickeln sich die Dinge anscheinend wie von den globalen Think-Tanks vorgesehen - Böse Zungen würden behaupten "wie geplant". Die Protagonisten sind am Set und der Re-gisseur hat das "Action"-Kommando erteilt. ,.. mehr >
"Rechtsstaat" USA "Rechtsstaat" USA

Die letzten Tage haben wir wieder schier Unerträgliches aus der Reichspropaganda über uns ergehen lassen müssen. Erst gestern hat man wieder aus vollen Rohren gegen Russland gehetzt, weil da ein "Oppositioneller" und "Blogger" angeblich auf seinen "Schauprozess" wartet. . ,.. mehr >
Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten

Während ihnen im Mainstream momentan diverse Erklärbären vorträllern, dass die "armen" Muslimbrüder nur "zu wenig Zeit" gehabt hätten um Ägypten ins strahlende demokratische Licht zu führen und "Seilschaften des Mubarak-Regimes" sie dabei noch zusätzlich behindert hätten ,.. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Senatorin filibustert für Eugenik-Agenda

Da legt sie sich ins Zeug die globale Bande. Zumindest wenn es darum geht abartige und kranke Zustände - im Jargon der politischen Machteliten und der embetteten Reichspropaganda "gesellschaftliche Errungen-schaften" genannt - weiter am Leben . ,.. mehr >
Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen

Nachdem grüne Bundesrat Efgani Dönmez Bedenken gegen Islamfaschisten geäußert hatte (Wir berichteten) - schon eine kleine Sensation an sich - durfte man gespannt sein, was daraufhin passiert. . ,.. mehr >
Grüner Neo-Faschismus? Grüner Neo-Faschismus?

"Schickt alle 5.000 mit einem One-Way-Ticket wieder in die Türkei zurück!", sagt nicht irgendein Glatzkopf oder "rechtsextremer Spinner", sondern der Grüne Bundesrat (Österreich) Efgani Dönmez in einem Interview . ,.. mehr >
Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder" Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder"

Es gibt sie noch, die sogenannten »guten Nachrichten«. Gestern hat die russische Staatsduma nahezu EINSTIMMIG (!!!) ein Gesetz gebilligt, das die »Propaganda nichttraditioneller sexueller Beziehungen unter Kindern« unter Strafe stellt ,.. mehr >
Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab

Gestern erlebten wir die große Stunde der Amöben-hirne, Froschperspektivendenker und Klein-geister. Als am frühen Abend bekannt gegeben wurde, dass der griechische staatliche Rundfunk ,.. mehr >
Bilderbergmeldungen im Überblick Bilderbergmeldungen im Überblick

Ich wollte mal wissen was ein typisches Bilder-bergsprachrohr seiner Leserschar an einem Tag so alles erzählt ,.. mehr >
Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen

Gestern in Paris. Hunderttausende gehen auf die Straße. Für die Familie, gegen die Zerstörung der Gesellschaft durch Soziopathen, Enddekadente, Narzissten, Schwerstpsychopathen, kurz die überall bestimmenden und diktierenden Machteliten. ,.. mehr >
Island und die EU-Propagandamaschinerie Island und die EU-Propaganda-maschinerie

Die neue Regierung Islands wurde nun nach dreiwöchigen Koalitionsverhandlungen diese Woche in Reykjavik vorgestellt ,.. mehr >
Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium

Ja es tut sich was in Syrien. Nachdem die von der sogenannten "westlichen Wertegemeinschaft" gesponsorten und "Rebellen" genannten ,.. mehr >
Sie wählen also die Grünen? Sie wählen also die Grünen?

Wenn irgendwo irgendwas verboten werden soll, sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die GRÜNEN nicht weit. ,.. mehr >
Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden

Nun gerät auch Österreich zunehmend in den Fokus der Finanzfaschisten und ihrer ,.. mehr >
"Arabischer Frühling": Christenverfolgung reloaded "Arabischer Frühling": Christenver-folgung reloaded

In Syrien kommt es mittlerweile zu einem Massen-exodus der Christen. 80.000 sind laut Erzbischof Issam John Darwish aus der Gegend von Homs inzwischen in sicherere Gefilde geflohen ,.. mehr >
Neues vom Neofaschismus Neues vom Neofaschismus

Zunächst und einleitend kurz eine Begriffsdefinition: "... gemeinsamer Kern ist die Orientierung an der ethnischen Zugehörigkeit, die Infragestellung der rechtlichen Gleichheit der Menschen sowie ,.. mehr >
Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga

Da wird von der üblichen Kriegsverbrecherbande eine Unterorganisation gebildet, aktuell unter der Führung eines US-Amerikaners ,.. mehr >
Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen

Eigentlich nichts Neues. In Paris demonstrieren am Wochenende laut Veranstalterangaben 1,4 (!!!) Millionen Menschen ,.. mehr >
Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde

Beginnen wir mit dem Wichtigsten. Was ist in Zypern geschehen, bzw. was geschieht gerade in ,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet Habemus Papam Fraciscum: Hoffnung aus Rom?

Die Kardinäle konnten sich im fünften Wahlgang einigen - der argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio ist zum Papst gewählt worden ,.. mehr >
Hugo Chavez Hugo Chavez

Am 5. März 2013 starb Hugo Chavez, Präsident von Venezuela und Weltführer gegen den Imperialismus
,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet EU-Propaganda und wie man ihr begegnet

Wenden wir uns wieder einmal der immer mehr eskalierenden Hetze des EU-Reichspropaganda-ministeriums und seinen diversen nationalen (noch) Außenstellen zu ,.. mehr >
EU: Ein Tag wie jeder andere EU: Ein Tag wie jeder andere

Ein Überblick über das jüngste Fortschreiten in der "schönen, neuen Welt" - ergo in der EU, die, die ihnen von den Meinungsmachern des Reichspropaganda-ministeriums und den politischen Büttel der ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot Landtagswahlen Österreich, das System schlägt zurück: Trojanisches Pferd der Oligarchie erfüllt seinen Zweck

An Tagen wie diesem fragt man sich, wieso man sich tagein, tagaus die Finger wund tippt. Der Siegeszug der österreichischen Patrioten an den Wahlurnen wurde mehr als gestoppt - da gibts nichts zu deuteln oder zu beschönigen. Das System hat gesiegt ,.. mehr >
Multikulti wegbassen! Multikulti wegbassen!

Da gibt es jetzt eine neue Jugendbewegung in deutschen Landen. Junge Leute, die die Schnauze gestrichen voll haben von den ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot

Europäische Kommission, Europaparlament und Bundesregierung haben gemeinsam einen Propaganda-film nach historischem Vorbild produziert ,.. mehr >
Reichspropaganda für Boboville Reichspropaganda für Boboville

Sind sie auch begeistert angewiderter Mainstream-konsument? Fragen sie sich, für wen in aller Welt ergießt und erbricht die meist stark idiotenlastige Journaille des Systems, des Establishements, einen Großteil ihrer Beiträge? ,.. mehr >
Österreich: Bilderberger, Bankenvertreter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief Österreich: Bilderberger, Bankenver-treter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief

Gute Nachrichten aus der Alpenrepublik. Einer neuesten Umfrage zufolge bricht .. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak

Als Haditha-Massaker wird ein Massaker an der Zivilbevölkerung in der irakischen Stadt Haditha bezeichnet ,.. mehr >
"Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau "Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau

ein - unten eingebettete Videos sind nicht aus der Sahel-Zone oder einem anderen Dritte-Welt-Staat, wo sich die Menschen um Hilfsgüter ,.. mehr >
USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug" USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug"

Jetzt geht es aber nicht um die Ermordung von Menschen im Allgemeinen ,.. mehr >
Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux? Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux?

Nachdem man schon im Vorjahr die damalige Komplizin und Frau von Marc Dutroux, Michelle Martin, freige-lassen hatte (Anm. Als Belohnung fürs . ,.. mehr >
"Scheiß-Österreich und Scheiß-Deutschland" "Scheiß-Österreich und
Scheiß-Deutschland"


Dieser hochintelligente akademisch-verbale Erguss war quasi der Startschuß zum gestrigen gemeinschaft-lichen Hirnspenden der üblichen Meinungsfaschisten und nützlichen Idioten des Establishments ,.. mehr >
Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Wiener Akademikerball statt ,.. mehr >
"Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?" "Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?"

Mein Beitrag zur Hirnspenderdebatte über den bösen "Sexismus", begangen von den im Focus der DummschwätzerInnen (Anm. das ,.. mehr >
Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende

Nach wie vor hockt eine Handvoll von Wirtschafts-flüchtlingen - also Leute, deren Asylansuchen abgelehnt wurde - und ein paar andere in der Wiener Votivkirche und versucht den Staat ,.. mehr >
Kleptoparasitismus Kleptoparasitismus

Bei jedwedem geführten Streitgespräch über die heilige Kuh der Finanzextremisten kommt irgend-wann der Zeitpunkt und man nicht mehr um die Thematik der "Notenbanken", oder "Zentralbanken", oder wie auch immer sie wollen, herum ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? CNN-Interview: Informationsindustrie erzählt ihnen die üblichen Märchen

Russlands Ministerpräsident Medwedjew hat CNN ein Interview gegeben, in dem er zur Situation in Syrien befragt wurde ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? "Rechtsextrem"?

Einige Leser machen mir per Mail den Vorwurf, dass ich, obwohl ich doch immer so "gegen Nazis" bin und "eigentlich recht vernünftige, interessante und lesenswerte Artikel veröffentliche", zu . ,.. mehr >
EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten" EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten"

Wie schon in meinem Artikel "Eurofaschismus: Wie man ihnen ihr Wasser stiehlt" angesprochen, ist es die Ab-sicht der EU-Diktatur in Komplizenschaft mit internatio-nalen Konzernglobalisten ihnen ihr Wasser .. mehr >
Mali: Neues von der Friedensmission Mali: Neues von der Friedensmission

In der Zwischenzeit geht der Aufmarsch der Demokratie und Freiheit bringenden Friedensengel in Mali munter weiter .. mehr >
Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I) Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I)

Erinnern sie sich an den 4. April 2012 - als ich ihnen die Geschichte von den Tuareg und Gaddafi .. mehr >
Mehr Interessantes
Die wichtigsten Streams, TV- und YouTube-Channels!

Top aktuell - die neuesten Informationen - Bleiben sie immer auf dem Laufenden ... mehr >
  Web-Sites & Blogs die wir interessant finden!

Interessante, wichtige und bemerkenswerte Webseiten und Blogs ... mehr >
 
   
Liste http://www.youtube.com/user/InomineX, http://julius-hensel.com, http://www.mmnews.de, http://propagandafront.de, http://iknews.de, http://denkbonus.wordpress.com, http://nocheinparteibuch.wordpress.com, http://www.radio-utopie.de, infowars.com, infokrieg.tv, alles schall und rauch, pfotenstube.at, pfotenexpress.net, pfotenexpress.eu, pfotenexpress.at, urbanikeller.eu, thermenservice-thermenwartung.at, hundesalon-hundefriseur.at, my-metropolis.eu, tierarzt-angern, bestunited,