Menue Top
nachrichten, ticker, news, weltweit, zeitung, informationen, videos, filme, community, portal, politik, wirtschaft, gesundheit, ernährung, umwelt, klima, kimaschutz, technik, wissenschaft, ausland, inland, deutschland, austria, österreich, schweiz, europa, eu, asien, arabien, osten, westen, amerika, afrika, usa, australien, un, uno, nwo, new world order, alex jones, gesellschaft, hintergrund, frei, freiheit, protest, demonstration, terror,militär, diktatur,demokratie, tyrannei, russland, china, libyen, syrien, iran, frankreich, obama, merkel, sarkozy, putin
 
"Once upon a time ..." - Das Land in dem Milch
und Honig flossen.
Es ist schier unmöglich dieser Tage zu entkommen. Sobald man den ON-Schalter seines TV-Gerätes betätigt findet man sich einem Strom unerträglicher Propaganda ausgesetzt. Dabei ist es voll-kommen egal ob man sich auf sogenannten "staatlichen" oder "öffentlich-rechtichen" oder angeblich "privaten" Sendern herumtreibt. Man konsumiert US-amerikanischen Unterhaltungsmüll, der vor Dummheit schreit oder so schlecht gemacht ist, dass man nur durch Komplettabschaltung seines logischen Denkapparates fähig wird, das Ende der Sendung zu erleben.
"Once upon a time ..." Wahlweise kann man sich auch im Land Produziertes zu Gemüte führen, wird aber bei Sendungen wie "Messi-Alarm" und Ähnlichem schnell an die Grenze des Erträglichen stoßen. Den Gipfel erreichen sie dann bei der Konsumation der Nachrichtenshows. Da erzählen ihnen dümmlich grinsende, herausgeputzte, selbst bestenfalls ahnungslose, Papageien unglaubiche Geschichten von einem Euro, seit dessen Einführung alles BILLIGER geworden ist, wie arm doch die Banken sind und auf ihre - ja IHRE - milden Gaben angewiesen sind, die sie nun in Form von Sparpaketen und zusätzlichen Steuern gefälligst zu leisten haben. Für das ALLGEMEINWOHL - für EUROPA!
Und wie böse böse böse ALLE sind, die Reichen, die Armen, die Pensionisten, die Bahnangestellten, die Handwerksbetriebe, die durch die teure teure teure Aaaaarbeitszeit ALLEINVERANTWORTLICH für die Inflation sind ... und wie TOLL der Monti und die TOLLEN EXPERTEN das nun in Italien machen, wo die SCHUTZBESTIMMUNGEN für Arbeitnehmer fallen und alle zur KASSE gebeten werden ... sooo TOLL, das "Blut & Tränenprogramm"!
Natürlich ist es wichtig und GUT ein Land in Schutt und Asche zu legen und die Menschen, die dort leben, zu TAUSENDEN zu metzeln - im Namen von "Freiheit und Demokratie", natürlich muss man ALLES für die "Märkte" und die "systemerhaltenden Banken" tun, denn nur wenn´s denen gut geht, geht´s uns allen gut!
ALLES muss nun geändert werden, heuer, in diesem Jahr der Entscheidungen, die Verfassung, das "verstaubte" Grundgesetz, zugunsten eines "demokratischen, geeinten Europa".
Dann lügen sie noch mehr und noch dreckiger, von Diktatoren und Tyrannen und wie frei, ja - wie FREI - wir doch alle sind und werden, wenn wir unsere Verfassung und Rechte nur endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte entsorgt haben.
Dazu glotzt und NICKT, ein mittlerweile komplett verblödeter Haufen von Barbaren - ehemals als "Gesellschaft" bezeichnet - nicht mehr fähig sinnergreifend zu lesen, zu denken oder zu FRAGEN.
Niemand weiß mehr, was eine "Verfassung" überhaupt ist und welchem Zweck sie dient. NEIN - eine Verfassung - DIE VERFASSUNG - dient NICHT dazu, ihnen FREIHEITEN und RECHTE zu VERLEIHEN - wie es ihnen grüne und andere FASCHISTEN immer weismachen wollen - die Verfassung dient vor ALLEM EINEM ZWECK - SIE VOR TYRANNEN und DIKTATOREN und einem Ausufern der STAATS-MACHT zu SCHÜTZEN! Das, was ihre Rechte immer mehr einschränkt und mindert, ist die normale Gesetzgebung, besonders die, die aus der diktatorischen EU kommt und selbst die Krümmung von Importbananen reglementiert oder leistungsstarke Glühbirnen verbietet.
Und versuchen sie mal, wenn sie am Verhungern sind, Geld zu ESSEN. Dann werden sie in der Sekunde begreifen, WER die Systemerhalter wirklich sind.
Bei allem Unmut über diese "Gesellschaft" darf man jedoch NICHT außer Acht lassen, dass ein Gutteil dieser gar nicht wissen kann, dass es auch anders geht und funktionieren kann - und funtkioniert hat, einfach weil sie zu JUNG sind und diese Zeiten nie BEWUSST erleben durften - und ÄLTERE durch die mediale Permanentlobotomie und den Dauerstress der Zinsknechtschaft einfach "VERGESSEN" haben.
Für DIESE und ALLE anderen ...
Es war einmal ...
Es war einmal, nicht in einer anderen Welt, aber in einer anderen Zeit, alles ein wenig anders. Es
war eine Zeit in der man applaudierte, wenn man als Passagier einer Airline wohlbehalten am Zielort gelandet war. Es war eine Zeit, in der man beim Betreten eines Flugzeugs von leistungsgerecht ent-lohntem und daher hochmotiviertem Personal begrüßt - UND - zu seinem Patz geleitet wurde - JA -
auch in der Holzklasse.
Man konnte noch die Beine behaglich von sich strecken und war am Mitmenschen interessiert, ver-
trieb sich die Zeit mit Gesprächen - die Menschen sprachen noch miteinander und waren noch nicht, kaum am Sitzplatz angelangt, in Zeitschriften, TV-Gerät oder Laptop vergraben oder durch plärrendem
I- oder sonstigem Pod sinnesbetäubt. Manche erfreuten sich auch durchaus noch an der vorbei-ziehenden Landschaft oder dem Anblick bizarrer Wolkenformationen.
Nun, das Essen an Bord war auch nicht unbedingt preisverdächtig - ABER - als solches durchaus erkennbar - und - es gab welches. Ganz normal war übrigens auch das Anzünden einer Zigarette, vor oder nach oder überhaupt - solange man in der Raucherzone saß.
Keiner kam auf die Idee dies zu bemängeln, na - vielleicht dann und wann - wenn ein Überdurstiger
sich mit Gimmstengel in die No-Smoking-Zone verirrte. Nein - die Flugzeuge haben NICHT nach abgestandenem Rauch GESTUNKEN!
Damals wurde gut klimatisiert, Frischluft zugeführt und sie waren nicht gezwungen, beim Flug nach New York, 8,5 Stunden lang die nur mäßig gefilterten Ausdünstungen und Abgase ihrer Mitpassagiere zu atmen. Das ging in 6 Stunden und war ein kurzweiliges Vergnügen, außer sie hatten wirklich Geld, dann ging das auch in 3 Stunden - aber das ist eine andere Geschichte.
Die Flugzeiten waren also kürzer. Nicht weil diese Welt kleiner war, sondern weil sich´s die Fluglinien leisten konnten, die Piloten richtig Schub geben durften und die Maschinen noch auf möglichst kurze Wegzeit und nicht auf maximale Passagierzahlen ausgelegt waren.
In dieser Zeit war es notwendig ein gültiges Reisedokument mit sich zu führen, da gab es keinen wesentichen Unterschied zu heute. Natürlich wurden ihre kompletten persönlichen Datensätze noch nicht schon vor Reiseantritt an die US-Behörden übermittelt und man hat in ihnen auch nicht sofort einen potentiell Schwerstkriminellen vermutet, nur weil sie mal in die USA reisen. Man wurde bei der Einreise- und Zollkontrolle von einem relativ freundlichen Beamten kurz befragt - nach dem Zweck des Aufenhalts - dann wünschte ihnen eine schöne Zeit und das war´s dann auch schon - keine fett-ärschigen Dummfressen oder Steroidopfer, die sie von oben bis unten durchleuchten, abgrabschen, durch einen Nacktscanner schicken oder wissen wollen, wann sie ihre Freundin das letzte Mal ge-
vögelt haben.
Im Hotel angelangt haben sie dann das übliche Formular ausgefüllt und ein höflicher Page (... je
nach Preisklasse wahlweise: der Portier, der Inhaber, sie selbst ...) scheppte ihr Gepäck auf´s Zimmer. Aufgefallen was fehlt? RICHTIG! - NEIN - sie benötigten KEINE KREDITKARTE! - Man nahm gerne auch ihr Bargeld - und das war gut so - vor allem dann, wenn ihre Begleitperson, auf deren Hintern der Taxi-
fahrer schon so geil geglotzt hatte, NICHT ihre Frau war.
Stichwort Frau - Ja die gab´s damals auch - Frauen. Frauen waren auch damals schon berufstätig, wenn sie das wirklich WOLLTEN, nicht weil sie MUSSTEN! Zumindest die, die in einer festen Bezieh-
ung lebten. Ja - damals lebten die MEISTEN MENSCHEN in einer festen Beziehung!
Man zog KINDER GEMEINSAM auf, das galt als SELBSTVERSTÄNDLICH! Man entschied auch darüber, ob die - damals auch in den meisten Fällen - GEMEINSAMEN - Kinder eine Kinderbetreuungsein-richtung im Vorschulalter besuchen sollten oder nicht. NEIN - das wurde einem in dieser Zeit NICHT vom Staat vorgeschrieben.
Das war auch gar nicht notwendig, da ein Großteil der Familien ohnehin noch aus normalen Menschen bestand, die MEISTENS ein Leben lang beisammen blieben, die guten, wie die SCHLECHTEN Zeiten GEMEINSAM durchlebten und daher auch gar nicht so viele "schlechte Zeiten" hatten.
Ja, damals dachten die Menschen noch nach ob sie ihre komplette Familie zerstören sollen, nur weil sie sich ein wenig unausgelastet fühlen, Karriere machen wollen oder einfach die Titten der Nachbarin geiler finden als die des eigenen Eheweibs. Das war auch die Zeit in der es äußerst ungewöhniich
war als Kind an etwas zu LEIDEN - wie an einer Allergie oder einer chronischen Krankheit. Im Gegenteil - das war ABSOLUTE AUSNAHME und nicht REGEL - so wie in diesen Tagen.
Auch Alten- und sontige Pflege war in dieser Zeit kein großes Thema. In den meisten dieser intakten, oft auch noch GROSSFAMILIEN, gab es ohnehin keinen Bedarf.
Das mit den intakten Familien war auch damals nicht so verdammt schwer, da es nicht so viele Streit-punkte gab. Ein ALLEINVERDIENENDER durchschnittlicher Arbeiter schaffte es mit ein wenig Disziplin spielerisch und locker eine 5-köpfige Familie (Ich bin in einer ebensolchen aufgewachsen) zu ernähren, ihr dazu noch 2 Urlaube im Jahr zu bieten und sich trotzdem alle paar Jahre ein neues Auto zu KAUFEN.
JA! Damals kaufte man sich noch Autos - man hat diese wirklich BESESSEN, war EIGENTÜMER - nicht Bittsteller bei irgendeiner Leasing-Gesellschaft oder Bank. Man durfte die Autos auch BAR bezahlen und konnte bei dieser Barzahlung auch tatsächlich noch Rabatt herausschlagen. Parken war in den meisten Fällen GRATIS, auch in der Stadt, und Treibstoff ein relativ BILLIGES VERGNÜGEN.
Wieso das damals so anders war? Nun das ist ziemlich einfach erklärt! Einerseits weil Frauen nur dann arbeiteten wenn sie dies wirklich WOLLTEN oder wirklich MUSSTEN, weil sie z. Bsp. ALLEINSTEHEND waren - und - andererseits als "NUR"-HAUSFRAU & MUTTER trotzdem GESCHÄTZT und GEACHTET waren. Aus diesem recht simplen Grund gab es viel WENIGER VERFÜGBARE ARBEITSKRÄFTE und das zwang die Unternehmer dazu ordentliche LÖHNE und GEHÄLTER zu zahlen um an GUTES PERSONAL kommen!
Das Partnerschaften ohne 3-fach Belastung der Frau in der Regel deutlich besser funktionieren, brauche ich eigentlich nicht extra erwähnen, jede Statistik spricht Bände.
Damals gab es aber auch noch keine Talkshows in denen 7-fache Mütter hocken, erzählen das sie - "NUR" HAUSFRAU und MUTTER sind, sich entschuldigend, aber "ohnehin um einen Arbeitsplatz umsehen" - und dafür von einer wildgewordenen Herde Gehirnspender und endverblödeter Soziopathen ausgebuht wird, weil sie "ein Soziaschmarotzer sei".
Die Frage ist natürlich, ob bei Leuten, die NICHT BEGRIFFEN haben, dass das verantwortungsvolle Auf- und Erziehen eines neuen Erdenbürgers die mit Abstand WICHTIGSTE und WERTVOLLSTE Tätigket ist, der man nachgehen kann, nicht ohnehin bereits alle Rettungsversuche vergebens sind.
Wer nicht begreift, das diese "Nur-Mütter-und-Ehefrauen" einen bei weitem wertvolleren Beitrag für die Gesellschaft leisten als die sich an irgendwelchen Supermarktkassen sebstverwirklichenden "Karrierefrauen", sollte tief in sich gehen und fragen, was bei einem SELBST schiefgelaufen ist.
Zurück aber zum Land, in dem Milch und Honig flossen. Ja, es war eine Zeit in der man als Schwuler halt ... "schwul" war. Nichts weiter, nichts Besonderes, nichts "Besseres", nichts "Gleiches", das Thema ging dem Normalbürger - auf Bayrisch: "Am Oarsch vorbei".
Wer sich Kindern oder Vorschulkindern näherte und denen was von Sex erzählte, mit Sexspielzeug vor deren Nase herumfuchtelte oder ähnliche Taten beging, wurde als pädophil geoutet und weggesperrt und man nannte diese Tätigkeit "pervers" und nicht "Sexualkundeunterricht für Vorschulkinder".
Staaten in Europa hatten keine, fast keine oder keine höheren Schulden und die, die solche hatten, haben, wenn´s ihnen zu bunt wurde, ABGEWERTET und damit war die Geschichte erledigt.
Leute waren gegen Verbote allergisch und warnten mit Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer vor Polizeikontrollen.
Die Menschen haben nicht jeden Dreck, der ihnen von irgendwelchen Auftragslügnern und/oder soge-nanntem "Experten" vergekaut wird, geglaubt und waren noch emfänglich für bewegte Bilder - und es gab noch große Medien, die auch bereit waren für die Mächtigen unbequehmes und entlarvendes Bildmaterial zu senden.
Als die Amerikaner in einem ihrer auf Lügen basierenden Angriffskriege mit dem Morden und Bombardieren gewaltig übertrieben hatten - wieder mal - waren die Menschen von den Greueltaten
ihrer Obrigkeit dermaßen angewidert, dass sie zu Millionen auf die Straßen gingen und diesen
Krieg beendeten.
Ja - und man fühlte sich nicht schlecht wenn man Rindfleisch verzehrt hat, nur weil irgendwelche globalisten-gesponsorten Schwachköpfe und Berufslügner Storys von der Erderwärmung durch furzende Kühe erzählen.
Man konnte sich am Jahreswechsel und am Feuerwerk erfreuen ohne das einem am nächsten Tag irgenwelche Vollpfeifen in verschiedenen Medien was von einer "durch´s Feuerwerk erhöhten Feinstaubbelastung" vorjammerten. Man konnte ATMEN ohne als KLIMASCHÄDLING zu gelten.
Politik war etwas grundsätzlich Langweiliges und eher was für Ältere oder engagierte Studenten, damals quatschte man ihnen nämlich noch nicht 24 Stunden am Tag die Hucke voll - mit diversen "Krisen", "weltweitem Terror", "Schurkenstaaten" und ähnlichem Dreck ...
Was war damals anders?
Eigentich NICHTS - außer das die globalen Eliten und Möchtegern-Weltregierer noch bei weitem nicht so viele technische Möglichkeiten zur Volksverblödung und Manipulation hatten ...
Es war auch in diesem Land nicht alles so wie es sein sollte. Aber das ist subjektiv. Meine Meinung. Es stellen sich auch unweigerlich Fragen: "Geht es den Menschen jetzt besser als den Menschen damals - in diesem Land?"
"Geht es dem GROSSTEIL der Menschen nun besser als denen in diesem Land?"
"Ist unser heutiges Land jetzt ein BESSERES und WAHRERES als dieses Land
aus längst verwichenen Tagen?"
Was wenn nicht?
Kein anderes Land -
nur eine andere Zeit!
(…)
Links:
 
Mehr zum Thema:
 
blog comments powered by Disqus
 
... zum Seitenanfang >
   
Menue Rechts 1
  MM-Spezial
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
Vorwort: Das jüngste Apostolische Schreiben von Papst Franziskus ist eine Bombe. Natürlich erfahren sie das nur, wenn sie es auch LESEN. Wenn sie sich lediglich via Berichterstattung der Globalisten-Hofhunde in den Systemmedien darüber informieren, wird ihnen der tiefere Sinn auf ewig verborgen bleiben.
... weiterlesen >
  Neu in unserer Videothek
  EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version

EUPOLY: Die Doku über ein ganz normales kapitalistisches Geldsystem ... mehr >
  Das Reich des Guten Das Reich des Guten

IIn "Das Reich des Guten" äußern sich führende amerikanische Experten zu den Bestrebungen des amerikanischen Imperiums, die Weltherrschaft zu erlangen ... mehr >
  Staatsgeheimnis Bankenrettung Staatsgeheimnis Bankenrettung

Im Verlauf der Eurokrise haben zahlreiche Banken gigantische Summen verloren. So sehen sich Staaten wie Griechenland, Spanien und Irland gezwungen, ihre Geldinstitute mit Milliardenbeträgen zu ... mehr >
 
  Neue Artikel
 
#ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk? #ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk?

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden

Wie sie wissen stelle ich immer diese blöden Fragen, wo mir dann statt Antworten blanker Hass und das Attribut "Rechter Irgendwas" entgegenschlagen. Unter anderem konnte mir noch keiner die Frage beantworten, wieso sich ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich

Es ist soweit. Am Sonntag wird nun auch in meiner Heimat gewählt und diesmal geht es um alles ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!" Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!"

Am Sonntag ist es auch in Österreich soweit. Österreich wählt einen neuen Nationalrat. Und wie gewohnt erleben wir nun die ,.. mehr >
Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß" Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß"

Pünktlich zum Wahlkampffinale erleben wir in Österreich nun die übliche Eskalation der seit zwei Jahren laufenden Hetzkampagne gegen die Patriotenpartei der rotzlinken anti-demokratischen Diffamierungsfraktion ,.. mehr >
Deutschland wählt - Sie auch? Deutschland wählt - Sie auch?

Ein kurzer Überblick über ihre Alternativen und meine persönliche Wahlempfehlung. ,.. mehr >
Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm? Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm?

Um es überspitzt zu formulieren: Dass die Grünen am liebsten allen normalen Eltern die Kinder wegnehmen und in einer, brav auf ideologische Line ,.. mehr >
Wahlkampf Österreich: Linksfaschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei Wahlkampf Österreich: Links-faschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei

Wie in Deutschland gegen die AFD, kommt es auch in Österreich zu Ausschreitungen und Gewaltakten linksfaschistischer oder ,.. mehr >
Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen

Obwohl er noch immer die diktatorische Macht für sich beansprucht, aus eigenem einen Krieg zu beginnen, stoppte Obama seinen einseitigen Angriff gegen Syrien, nachdem er von über 160 Abgeordneten des Repräsentantenhauses einen Brief bekam ,.. mehr >
Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei

Gestern kommt es im "unparteiischen", österreichischen, "die-EU-ist-euer-lebender-Gottkönig-TV" (ORF) zum ersten Duell der grünen und blauen (FPÖ) Spitzenkandidaten ,.. mehr >
Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet

Washington und seine britischen und französischen Marionettenregimes sind dabei, ein weiteres Mal ihr verbrecherisches Wesen zu enthüllen ,.. mehr >
Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf

Wenn es ein für Europa relativ unwichtiger Gerichtsprozess in den USA tagelang auf die Titelseiten, ja gar zur Titelstory der hiesigen Medien schafft, dann weiß der Wissende ,.. mehr >
"Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist." "Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist."

Fast täglich neue Meldungen aus dem Vatikan. Der wohl rührigste Papst seit langem hat nun das vatikan-ische Strafrecht umfassend reformiert ,.. mehr >
US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten

Zunächst einmal zu den Fakten. Das US-Überwach-ungsnetzwerk "Facebook" soll das Profil des Front-manns der österreichischen . ,.. mehr >
Reichspropaganda im Wahlkampfmodus Reichspropaganda im Wahlkampf-modus

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
"Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen "Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen

Heute haben in Washington die Verhandlungen über eine gemeinsame sogenannte. ,.. mehr >
"Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch "Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch

Wie schon in Libyen oder Syrien entwickeln sich die Dinge anscheinend wie von den globalen Think-Tanks vorgesehen - Böse Zungen würden behaupten "wie geplant". Die Protagonisten sind am Set und der Re-gisseur hat das "Action"-Kommando erteilt. ,.. mehr >
"Rechtsstaat" USA "Rechtsstaat" USA

Die letzten Tage haben wir wieder schier Unerträgliches aus der Reichspropaganda über uns ergehen lassen müssen. Erst gestern hat man wieder aus vollen Rohren gegen Russland gehetzt, weil da ein "Oppositioneller" und "Blogger" angeblich auf seinen "Schauprozess" wartet. . ,.. mehr >
Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten

Während ihnen im Mainstream momentan diverse Erklärbären vorträllern, dass die "armen" Muslimbrüder nur "zu wenig Zeit" gehabt hätten um Ägypten ins strahlende demokratische Licht zu führen und "Seilschaften des Mubarak-Regimes" sie dabei noch zusätzlich behindert hätten ,.. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Senatorin filibustert für Eugenik-Agenda

Da legt sie sich ins Zeug die globale Bande. Zumindest wenn es darum geht abartige und kranke Zustände - im Jargon der politischen Machteliten und der embetteten Reichspropaganda "gesellschaftliche Errungen-schaften" genannt - weiter am Leben . ,.. mehr >
Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen

Nachdem grüne Bundesrat Efgani Dönmez Bedenken gegen Islamfaschisten geäußert hatte (Wir berichteten) - schon eine kleine Sensation an sich - durfte man gespannt sein, was daraufhin passiert. . ,.. mehr >
Grüner Neo-Faschismus? Grüner Neo-Faschismus?

"Schickt alle 5.000 mit einem One-Way-Ticket wieder in die Türkei zurück!", sagt nicht irgendein Glatzkopf oder "rechtsextremer Spinner", sondern der Grüne Bundesrat (Österreich) Efgani Dönmez in einem Interview . ,.. mehr >
Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder" Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder"

Es gibt sie noch, die sogenannten »guten Nachrichten«. Gestern hat die russische Staatsduma nahezu EINSTIMMIG (!!!) ein Gesetz gebilligt, das die »Propaganda nichttraditioneller sexueller Beziehungen unter Kindern« unter Strafe stellt ,.. mehr >
Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab

Gestern erlebten wir die große Stunde der Amöben-hirne, Froschperspektivendenker und Klein-geister. Als am frühen Abend bekannt gegeben wurde, dass der griechische staatliche Rundfunk ,.. mehr >
Bilderbergmeldungen im Überblick Bilderbergmeldungen im Überblick

Ich wollte mal wissen was ein typisches Bilder-bergsprachrohr seiner Leserschar an einem Tag so alles erzählt ,.. mehr >
Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen

Gestern in Paris. Hunderttausende gehen auf die Straße. Für die Familie, gegen die Zerstörung der Gesellschaft durch Soziopathen, Enddekadente, Narzissten, Schwerstpsychopathen, kurz die überall bestimmenden und diktierenden Machteliten. ,.. mehr >
Island und die EU-Propagandamaschinerie Island und die EU-Propaganda-maschinerie

Die neue Regierung Islands wurde nun nach dreiwöchigen Koalitionsverhandlungen diese Woche in Reykjavik vorgestellt ,.. mehr >
Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium

Ja es tut sich was in Syrien. Nachdem die von der sogenannten "westlichen Wertegemeinschaft" gesponsorten und "Rebellen" genannten ,.. mehr >
Sie wählen also die Grünen? Sie wählen also die Grünen?

Wenn irgendwo irgendwas verboten werden soll, sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die GRÜNEN nicht weit. ,.. mehr >
Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden

Nun gerät auch Österreich zunehmend in den Fokus der Finanzfaschisten und ihrer ,.. mehr >
"Arabischer Frühling": Christenverfolgung reloaded "Arabischer Frühling": Christenver-folgung reloaded

In Syrien kommt es mittlerweile zu einem Massen-exodus der Christen. 80.000 sind laut Erzbischof Issam John Darwish aus der Gegend von Homs inzwischen in sicherere Gefilde geflohen ,.. mehr >
Neues vom Neofaschismus Neues vom Neofaschismus

Zunächst und einleitend kurz eine Begriffsdefinition: "... gemeinsamer Kern ist die Orientierung an der ethnischen Zugehörigkeit, die Infragestellung der rechtlichen Gleichheit der Menschen sowie ,.. mehr >
Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga

Da wird von der üblichen Kriegsverbrecherbande eine Unterorganisation gebildet, aktuell unter der Führung eines US-Amerikaners ,.. mehr >
Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen

Eigentlich nichts Neues. In Paris demonstrieren am Wochenende laut Veranstalterangaben 1,4 (!!!) Millionen Menschen ,.. mehr >
Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde

Beginnen wir mit dem Wichtigsten. Was ist in Zypern geschehen, bzw. was geschieht gerade in ,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet Habemus Papam Fraciscum: Hoffnung aus Rom?

Die Kardinäle konnten sich im fünften Wahlgang einigen - der argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio ist zum Papst gewählt worden ,.. mehr >
Hugo Chavez Hugo Chavez

Am 5. März 2013 starb Hugo Chavez, Präsident von Venezuela und Weltführer gegen den Imperialismus
,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet EU-Propaganda und wie man ihr begegnet

Wenden wir uns wieder einmal der immer mehr eskalierenden Hetze des EU-Reichspropaganda-ministeriums und seinen diversen nationalen (noch) Außenstellen zu ,.. mehr >
EU: Ein Tag wie jeder andere EU: Ein Tag wie jeder andere

Ein Überblick über das jüngste Fortschreiten in der "schönen, neuen Welt" - ergo in der EU, die, die ihnen von den Meinungsmachern des Reichspropaganda-ministeriums und den politischen Büttel der ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot Landtagswahlen Österreich, das System schlägt zurück: Trojanisches Pferd der Oligarchie erfüllt seinen Zweck

An Tagen wie diesem fragt man sich, wieso man sich tagein, tagaus die Finger wund tippt. Der Siegeszug der österreichischen Patrioten an den Wahlurnen wurde mehr als gestoppt - da gibts nichts zu deuteln oder zu beschönigen. Das System hat gesiegt ,.. mehr >
Multikulti wegbassen! Multikulti wegbassen!

Da gibt es jetzt eine neue Jugendbewegung in deutschen Landen. Junge Leute, die die Schnauze gestrichen voll haben von den ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot

Europäische Kommission, Europaparlament und Bundesregierung haben gemeinsam einen Propaganda-film nach historischem Vorbild produziert ,.. mehr >
Reichspropaganda für Boboville Reichspropaganda für Boboville

Sind sie auch begeistert angewiderter Mainstream-konsument? Fragen sie sich, für wen in aller Welt ergießt und erbricht die meist stark idiotenlastige Journaille des Systems, des Establishements, einen Großteil ihrer Beiträge? ,.. mehr >
Österreich: Bilderberger, Bankenvertreter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief Österreich: Bilderberger, Bankenver-treter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief

Gute Nachrichten aus der Alpenrepublik. Einer neuesten Umfrage zufolge bricht .. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak

Als Haditha-Massaker wird ein Massaker an der Zivilbevölkerung in der irakischen Stadt Haditha bezeichnet ,.. mehr >
"Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau "Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau

ein - unten eingebettete Videos sind nicht aus der Sahel-Zone oder einem anderen Dritte-Welt-Staat, wo sich die Menschen um Hilfsgüter ,.. mehr >
USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug" USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug"

Jetzt geht es aber nicht um die Ermordung von Menschen im Allgemeinen ,.. mehr >
Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux? Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux?

Nachdem man schon im Vorjahr die damalige Komplizin und Frau von Marc Dutroux, Michelle Martin, freige-lassen hatte (Anm. Als Belohnung fürs . ,.. mehr >
"Scheiß-Österreich und Scheiß-Deutschland" "Scheiß-Österreich und
Scheiß-Deutschland"


Dieser hochintelligente akademisch-verbale Erguss war quasi der Startschuß zum gestrigen gemeinschaft-lichen Hirnspenden der üblichen Meinungsfaschisten und nützlichen Idioten des Establishments ,.. mehr >
Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Wiener Akademikerball statt ,.. mehr >
"Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?" "Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?"

Mein Beitrag zur Hirnspenderdebatte über den bösen "Sexismus", begangen von den im Focus der DummschwätzerInnen (Anm. das ,.. mehr >
Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende

Nach wie vor hockt eine Handvoll von Wirtschafts-flüchtlingen - also Leute, deren Asylansuchen abgelehnt wurde - und ein paar andere in der Wiener Votivkirche und versucht den Staat ,.. mehr >
Kleptoparasitismus Kleptoparasitismus

Bei jedwedem geführten Streitgespräch über die heilige Kuh der Finanzextremisten kommt irgend-wann der Zeitpunkt und man nicht mehr um die Thematik der "Notenbanken", oder "Zentralbanken", oder wie auch immer sie wollen, herum ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? CNN-Interview: Informationsindustrie erzählt ihnen die üblichen Märchen

Russlands Ministerpräsident Medwedjew hat CNN ein Interview gegeben, in dem er zur Situation in Syrien befragt wurde ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? "Rechtsextrem"?

Einige Leser machen mir per Mail den Vorwurf, dass ich, obwohl ich doch immer so "gegen Nazis" bin und "eigentlich recht vernünftige, interessante und lesenswerte Artikel veröffentliche", zu . ,.. mehr >
EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten" EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten"

Wie schon in meinem Artikel "Eurofaschismus: Wie man ihnen ihr Wasser stiehlt" angesprochen, ist es die Ab-sicht der EU-Diktatur in Komplizenschaft mit internatio-nalen Konzernglobalisten ihnen ihr Wasser .. mehr >
Mali: Neues von der Friedensmission Mali: Neues von der Friedensmission

In der Zwischenzeit geht der Aufmarsch der Demokratie und Freiheit bringenden Friedensengel in Mali munter weiter .. mehr >
Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I) Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I)

Erinnern sie sich an den 4. April 2012 - als ich ihnen die Geschichte von den Tuareg und Gaddafi .. mehr >
Mehr Interessantes
Die wichtigsten Streams, TV- und YouTube-Channels!

Top aktuell - die neuesten Informationen - Bleiben sie immer auf dem Laufenden ... mehr >
  Web-Sites & Blogs die wir interessant finden!

Interessante, wichtige und bemerkenswerte Webseiten und Blogs ... mehr >
 
   
Liste http://www.youtube.com/user/InomineX, http://julius-hensel.com, http://www.mmnews.de, http://propagandafront.de, http://iknews.de, http://denkbonus.wordpress.com, http://nocheinparteibuch.wordpress.com, http://www.radio-utopie.de, infowars.com, infokrieg.tv, alles schall und rauch, pfotenstube.at, pfotenexpress.net, pfotenexpress.eu, pfotenexpress.at, urbanikeller.eu, thermenservice-thermenwartung.at, hundesalon-hundefriseur.at, my-metropolis.eu, tierarzt-angern, bestunited,