Menue Top
nachrichten, ticker, news, weltweit, zeitung, informationen, videos, filme, community, portal, politik, wirtschaft, gesundheit, ernährung, umwelt, klima, kimaschutz, technik, wissenschaft, ausland, inland, deutschland, austria, österreich, schweiz, europa, eu, asien, arabien, osten, westen, amerika, afrika, usa, australien, un, uno, nwo, new world order, alex jones, gesellschaft, hintergrund, frei, freiheit, protest, demonstration, terror,militär, diktatur,demokratie, tyrannei, russland, china, libyen, syrien, iran, frankreich, obama, merkel, sarkozy, putin
 
 
E=mc²
Energie ist gleich Masse mal Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat. Dieser Prozess spielt sich praktisch überall um uns herum ab, genauer gesagt in allen Sternen des Universums. Also auf Simpel runter-gebrochen - er erklärt uns nicht mehr und nicht weniger - als das Universum selbst.
E=mc² Wir halten also fest - Albert Einstein erklärt uns mit 3 Buch-staben, einem Zeichen und einer Ziffer, wie das Universum
im Prinzip funktioniert
.

Dies festzuhalten ist deshalb so wichtig, weil wir uns in
diesem Artikel selbstverständlich nicht mit Allgemeinwissen
beschäftigen sondern uns unserem Kernthema, der jetzt überall ausgebrochenen "Schuldenkrise", zuwenden und der einfach zu begreifenden Ursache dafür, wieso diese "ausgebrochen" ist - und - wie simpel - getreu Einstein - die Lösung des "Problems" in Wahrheit ist.
Die Ursache ist ... Trommelwirbel ... das Geldschöpfungssystem! Ja - ich weiß ... aufgeklärte Menschen wissen das und sie schon lange, aber leider haben das 99 % der Menschen noch immer nicht ver-standen, vor allem angeblich "Linke", "Sozialisten", sowie "Konservative" und schon gar nicht die, der globalen Dummschwätzerei besonders ausgelieferten, Wirtschaftsstudenten, Finanzexperten und andere Kurzdenker.
Und da sie das nicht begriffen haben, brüllen sie jetzt alle "nehmt es den Reichen weg", oder "gebt es den Armen", "her mit der Finanztransaktionssteuer", "UmFAIRteilen", "mehr Wachstumsimpulse", "die Griechen sollen mal nicht streiken sonder ARBEITEN", "der Arbeitsmarkt muss liberalisiert werden" und anderen, unglaublichen, ausufernden oder teilweise gar rassistisch, faschistischen Schwachsinn, je nach politischer Couleur. Keiner begreift, das selbst WENN man allen diesen Mist auch tatsächlich umsetzen würde, sich nichts - aber auch GAR NICHTS ändern würde - außer das die Gräben und Schranken zwischen Arm und "Reich" noch tiefer, noch breiter, noch unüberwindlicher werden würden.
Jetzt darf man der Bevölkerung aber keine allzu großen Vorwürfe machen, da die Globalisten in den letzten hundert Jahren Legionen an Dummschwätzern, Auftragslügnern und Artverwandten aufgeboten haben um den Menschen allen möglichen - oft in "wissenschaftliche Thesen" verpackten - Dreck zu erzählen - nur um das abgrundtief schlechte, von ihnen implantierte "leibhaftige Böse" - im von ihnen erfundenen Geldschöpfungssystem zu verschleiern. Den Schuldzins, der einzig und ursächlich für den Zustand der Welt verantwortlich ist, in der wir leben.
Dieses System basiert auf 3 Lügen:
  • Der Staat darf das Tauschmittel (Geld) nicht selbst schöpfen sondern diese Geldschöpfung muss in privater Hand verbleiben um Missbrauch vorzubeugen
  • Für ausgeliehenes Geld müssen Zinsen und auf diese Zinsen Zinseszinsen bezahlt werden
  • Zinsen muss man bezahlen um das Risiko des Verleihers abzudecken
Alles nichts weiter wie hirnverbrannter Schwachsinn, wie sie gleich sehen werden!
Zu Punkt 1) Geldschöpfung in privater Hand - Diese Behauptung, die ja tatsächlich impliziert, dass von unermesslicher Gier getriebene Privat-Banker - im Gegensatz zum Staat (... der immerhin und in unseren Breitengraden demokratisch legitimiert sein sollte) - KEINEN MISSBRAUCH betreiben, ist so krank und bestenfalls verschroben, dass es hier wohl keiner weiteren Stellungnahme bedarf. Hierzu gibt es wohl Millionen von Abhandlungen, die ihnen erklären, WAS der "phöse Nationalstaat" alles verbrechen könnte, sollte er das BEQUEHME TAUSCHMITTEL (Zu nichts weiterem sollte Geld ursprünglich und im Sinne der Erfinder dienen) für seine Bürger SELBST PRODUZIEREN. Die können sie jedoch allesamt in die Tonne kloppen, da sie selbstverständlich NICHTS DARÜBER LESEN WERDEN, WAS die BANKER ALLES VERBRECHEN KÖNNTEN (... und leider auch tatsächlich tun!).
Zu Punkt 2) Zins und Zinseszins - Hier finden wir den tatsächlichen Belzebuben der Globalisten. Genau den, über den man ihnen in ihrem Wirtschaftsstudium NICHTS erzählt hat, also genau den, den man ihnen bei ihrer Ausbildung zum Finanz- oder Bankenberater verschwiegen hat. Das Problem - auf die bei der Geldschöpfung produzierte Schuld bezahlen sie ZINSEN. Die jedoch - und jetzt GENAU AUFPASSEN - NICHT MITGESCHÖPFT werden. Das heißt, borgen sie sich 100 Euro, bezahlen sie bei einer Verzinsung von 5 % am Ende des Jahres 105 Euro zurück. Woher haben sie die fehlenden 5 Euro - die, die nie "entstanden" sind? Richtig! Die müssen sie von jemanden anderem haben. Dieser Jemand kann sein Geld im derzeit vorherrschenden "Geldsystem" jedoch auch nur aus einer Quelle haben, die ebenfalls diese Zinsen NICHT MITGESCHÖPFT hat. Daher fehlen letzten Endes immer genau diese Zinsen, die nie entstanden sind, nie "produziert" wurden und daher auch NIE in den GELDKREISLAUF gelangten. Die Wurzel des Übels und der Grund für die Massenverarmung der Weltbevölkerung, da - egal wieviel Geld sich in Umlauf befindet - IMMER DIE ZINSEN FEHLEN WERDEN! (Eine ausführliche und einfach zu verstehende Abhandlung dieses Grundübels in Filmform finden sie hier >)
Zu Punkt 3) Risiko des Verleihers - Um diese Zinszahlungen zu rechtfertigen mussten die Globalisten jedoch irgend ein plausibles Märchen erfinden um auf "Verständniss" der Massen zu stossen. Also erfanden sie das Märchen von tatsächlich VORHANDENEM und dann VERLIEHENEM GELD. Es wäre andernfalls einem privaten Bauherrn nur schwer erklärbar, wieso man ihm 200.000 € "borgt", dafür im Laufe der Jahre LEISTUNGSLOS mindestens 200.000 € an Zinsen kassiert, wo doch das tatsächlich sämtliche Arbeiten durchführende Bauunternehmen, inklusive der Beschaffung aller Baumaterialien, vielleicht 20.000 € Gewinn einfährt. Würde dieser Bauherr jetzt aber begreifen, dass dieses "Geld" tatsächlich NIE VORHANDEN WAR und von der zuständigen Bank nur deshalb geschaffen werden konnte, weil er sich dieser Bank gegenüber zu einer Schuld verpflichtet hat, wäre wohl bald Feuer am Dach. Spinnt man diesen Gedanken weiter und hinterfragt die nun in den meisten Fällen gar als Hypothek auf den Grundbesitz eingetragene Schuld, wird es, würde ein Privatmann so handeln, sofort schwer kriminell.
Was wäre wenn ihnen eine Privatperson 20.000 € leihen würde und dafür ihr Privatgrundstück mit dem 10-fachen dieses Darlehens - also mit 200.000 € - belastet? Ihr erster Weg, nachdem sie von diesem Sachverhalt in Kenntnis gesetzt wurden, führte sie wohl zur Polizei oder gleich zur Staatsanwaltschaft.
Tatsächlich haben diese Banken natürlich keineswegs auch nur ansatzweise das Geld, das sie dann "verleihen", sondern werden gesetzlich dazu legitimiert sie faktisch zu betrügen. Das nennt man dann "Eigenkapital" oder "Eigenkapitaldecke". Das ist schlicht gesprochen der Prozentsatz an tatsächlichem Geld, den die Banken besitzen müssen, von der Summe, die sie für sie ERFINDEN DÜRFEN. Noch einfacher: Bei einer 5-%igen Eigenkapitaldecke dürfen ihnen die Banken, wenn sie 5 € besitzen, weitere 95 € "leihen", die sie gar nicht haben - also virtuell (per Buchung) erfinden.
Leiht sich jetzt der Staat diese "100 €" und kann - so wie dies momentan usus ist - das geliehene "Kapital" nicht zurückzahlen, sondern nur mehr die Zinsen bedienen, zu beispielsweise ebenfalls 5 %, so haben es die Banken geschafft mit 5 € Eigenkapital ein jährliches Einkommen von 5 € zu erwirtschaften, Wenn das nun 10 Jahre so läuft haben also diese "das System nicht mißbrauchenden Privatbanken (siehe Punkt 1)" es geschafft die eigentlich tatsächlich in ihrem Besitz befindlichen 5 € zu verzehnfachen, haben damit 45 € verdient und dafür nichts weiter getan als lustige Zahlen irgendwo eingetippt und jedes Jahr die Hand aufgehalten. Gearbeitet und geblutet hat dafür die Bevölkerung eines ganzen Staates. Bringen sie diesen ganzen Vorgang nun in die richtige Größenordnung der täglich kolportierten Milliarden und Abermilliarden, ja Billionen, dann wissen sie, was diese Leute hier wirklich abziehen.
Sie verstehen jetzt auch, wieso Banken bei Groß- und Bestschuldnern , wie beispielsweise Staaten (Anm. die ganze Bevölkerung haftet) in keiner Art und Weise auch nur ansatzweise darin interessiert sind, dass das "geliehene" Kapital auch wirlklich zurückgezahlt wird, jeder "Teilschuldenschnitt" für die Finanzoligarchie nicht weiter relevant ist als die Relevanz des berühmten "umgefallen Sack Reis in China". Wichtig ist lediglich, dass die Schuld erhalten bleibt und sich die Bevölkerung immer tiefer in der immerwährenden Schuldzinsknechtschaft verheddert (Griechenland, Portugal, Spanien, Italien, ...). Diese Schuldzinsen, die wie oben dargelegt, NIE in ihrer Gesamtheit bedient werden können, sondern nur von Einzelnen, die diese Zinsen jedoch jemand anderen WEGNEHMEN, RAUBEN oder STEHLEN MÜSSEN - Jeder ist sich selbst der NÄCHSTE. Und dies führt wiederum direkt in Kriege, Imperialismus, Unterdrückung, Ausbeutung, Versklavung, usw. ... ergo - genau in die Zustände, die wir momentan haben.
Ihnen selbst ist das alles vollkommen egal. Selbst wenn diese Leute nun zu gierig sind und die Summe dieses tatsächlich vorhandenen Eigenkapitals zu einem absoluten und minimalen Witz pervertieren - und können zuviele Schuldner nicht einmal mehr die Zinsen bezahlen, dann bricht der ganze Laden natürlich "über Nacht" zusammen ... jetzt kommt das nächste legitimierte Verbrechen ... werden in diesem Fall von ihren politischen Büttel für "systemrelevant" erklärt und für ihren Größenwahn auch noch fürstlich entlohnt, die von ihnen verursachten Schadenssummen der jeweiligen Bevölkerung aufgehalst und gelten weiterhin als "Stützen der Gesellschaft" und "Experten in Wirtschaftsfragen" ...
... für ein Verhalten und für Taten, für die jeder Normalbürger wohl für immer (in den USA) oder für sehr, sehr lange Zeit hinter schwedische Gardinen wandern würde.
Zurück zu Freund Einstein
Wenn man jetzt das Universum mit ein paar Buchstaben, einem Zeichen und einer Ziffer erklären kann, dann fragen sie sich jetzt einmal, wieso ihnen eine Millionenschaft an Schwätzern zwar alle möglichen Ansätze zur "Lösung" der angeblichen "Krise" päsentiert, ihnen aber gleichzeitig erklären, alles wäre so unendlich "kompliziert" und anderes unsagbares BlaBla von sich geben? Also - viel komplizierter als das Universum. Diesem BlaBla folgen dann irgendwelche Taten, die allesamt nichts bringen, die Sache nur verschlimmern und die Menschen weiterer Freiheiten und Rechte berauben.
Dabei haben dieses Grundübel des Schuldzins- und Zinseszins sowohl das Christentum als auch der Islam - vor mehr als 1000 Jahren - schon erkannt und folgerichtig Zinsen verboten, bzw. blumig gesprochen "aus den Tempeln verjagt". Leider haben die aus dem Christentum entstandenen Groß-konzerne, die "Kirchen", dieses Verbot dann später aufgehoben und sind damit mitschuld am damit verbundenen Leid der Menschen.
Dieses Basiswissen wurde damit absichtlich dem "Vergessen" preisgegeben und man kann somit mit Fug und Recht und heute behaupten, dass jeder dieser Dauerschwätzer, jeder dieser "Finanzexperten", jeder dieser politischen Machtelite, der dieses Grundübel der Geldschöpfung leugnet, DÜMMER ist als die Leute kurz nach Christi-Geburt - oder sie gegen entsprechendes Honorar ihr Volk verraten und verkaufen, zugunsten und an die Finanzfaschisten.
Und die Lösung des Problems?
Ganz simpel und einfach. Das Geldschöpfungsmonopol geht an den Staat selbst. Dieser verlangt für das "Zur-Verfügung-Stellen" des Tauschmittels - also für die Geldschöpfung selbst - eine kleine Gebühr IM VORHINEIN, die von der produzierten Geldmenge gleich ABGEZOGEN UND EINBEHALTEN WIRD. Diese Gebühr gelangt also direkt in den Staatshaushalt und somit auch auf direktem Wege wieder in den Wirtschaftskreislauf. Diese jährlich produzierte Gelmenge könnte man beispielsweise an das BIP binden und durch eine vom Volk bestimmte "Monetative" überwachen lassen.
Übernimmt sich nun jemand in diesem System und kann das von ihm geborgte Kapital nicht zurück-zahlen, ist dies nun nicht weiter schlimm, da dieses Geld ja ohnehin bereits im Wirtschaftskreislauf zirkuliert und er diese Schuld - in welchen Raten auch immer (es fallen ja keine weiteren "Säumnis-zuschläge" an) - gemütlich und ohne gleichzeitiger Vernichtung seiner Existenz, zurückzahlen könnte.
Oder eine noch einfachere Variante - wir bleiben beim alten System, stellen aber auf NULL und
fangen von vorne an - nur müssen hinkünftig die Zinsen und Zinseszinsen von den Gelderfindern MITERFUNDEN WERDEN, mit der simplen Auflage, diese nicht zu horten, sondern in den
REALWIRTSCHAFTSKREISLAUF
EINZUBRINGEN!
Auch bei dieser Variante wäre dann zumindest das Geld auch TATSÄCHLICH VORHANDEN um die Gesamtschuld zu bedienen. (Beispiel: die Bank erfindet für sie 100 € und gleichzeitig unsere beispiel-haften 5 € Zinsen, mit denen sie NICHT belastet werden und von der Bank für Gehaltszahlungen ausgegeben werden. Damit kann jetzt der Bankangestellte bei ihnen einkaufen und sie haben am Ende die Chance der Bank nach Darlehensablauf tatsächlich 105 € zurückzuzahlen, ohne sie jemand anderem wegzunehmen)
Problem bei Variante 1 - Kein Staat könnte mehr pleite gehen. Sämtliche Spekulation wäre mit einem Schlag zu Ende und alle Menschen müssten für ihren Lebensunterhalt arbeiten, etwas sinnvolles produzieren, etwas "unternehmen", oder zu Sozialleistungen berechtigt sein. Sie sagen jetzt: "Und wo ist das Problem, dass ist doch jetzt auch so - also bis auf das mit der Staatspleite!" Antwort: "Ja klar - für SIE! - aber nicht für die globalen Machteliten und andere Parasiten! Die leben und herrschen aufgrund der ZINSERTRÄGE für die SIE SCHUFTEN und aufgrund eben dieses Systems trotzdem nie zu den Wohlhabenden gehören werden!"
Problem bei Variante 2 - Die Banken würden sich quasi für jede Geldschöpfung bei sich selbst verschulden und alle ihre Machenschaften offenlegen müssen, da sie ja das "Unter-die-Leute-Bringen" der Zinsen belegen müssten. Das würde schnell dazu führen, dass sich dubiose Spekulationen aufhören und sich die Führungseliten nicht mehr parasitär bereichern könnten. Auch in diesem Falle müssten sich die Banken wieder auf ihr Kerngeschäft, den Dienst am Kunden oder die Finanzierung der Realwirtschaft besinnen - die Eigenkapitaldecke würde ebenso rasch auf ein vernünftiges und überschaubares Maß steigen.
Sie sehen also, beide Systeme würden den 90 % der Bevölkerung dienen, die momentan ausgebeutet, geplündert, unterdrückt und versklavt werden und die anderen 10 % NICHT SCHÄDIGEN, sondern lediglich GLEICHSTELLEN. Und genau das muss von den Finanzfaschisten und ihren politischen Büttel natürlich mit aller Macht verhindert werden.
Darum wird man auch weiterhin keinerlei Kosten und Mühen scheuen und ihnen allen möglichen Dreck erzählen, um der eigenen Machbesessenheit und dem eigenen Herrschaftsanspruch zu genügen ...
(…)
 
Links:
http://www.my-metropolis.eu/Filme/NWO_Goldschmied_Fabian_Was_ist_Geld.php
Mehr zum Thema:
http://www.my-metropolis.eu/
blog comments powered by Disqus
 
 
   
Menue Rechts 1
  MM-Spezial
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
Vorwort: Das jüngste Apostolische Schreiben von Papst Franziskus ist eine Bombe. Natürlich erfahren sie das nur, wenn sie es auch LESEN. Wenn sie sich lediglich via Berichterstattung der Globalisten-Hofhunde in den Systemmedien darüber informieren, wird ihnen der tiefere Sinn auf ewig verborgen bleiben.
... weiterlesen >
  Neu in unserer Videothek
  EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version

EUPOLY: Die Doku über ein ganz normales kapitalistisches Geldsystem ... mehr >
  Das Reich des Guten Das Reich des Guten

IIn "Das Reich des Guten" äußern sich führende amerikanische Experten zu den Bestrebungen des amerikanischen Imperiums, die Weltherrschaft zu erlangen ... mehr >
  Staatsgeheimnis Bankenrettung Staatsgeheimnis Bankenrettung

Im Verlauf der Eurokrise haben zahlreiche Banken gigantische Summen verloren. So sehen sich Staaten wie Griechenland, Spanien und Irland gezwungen, ihre Geldinstitute mit Milliardenbeträgen zu ... mehr >
 
  Neue Artikel
 
#ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk? #ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk?

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden

Wie sie wissen stelle ich immer diese blöden Fragen, wo mir dann statt Antworten blanker Hass und das Attribut "Rechter Irgendwas" entgegenschlagen. Unter anderem konnte mir noch keiner die Frage beantworten, wieso sich ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich

Es ist soweit. Am Sonntag wird nun auch in meiner Heimat gewählt und diesmal geht es um alles ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!" Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!"

Am Sonntag ist es auch in Österreich soweit. Österreich wählt einen neuen Nationalrat. Und wie gewohnt erleben wir nun die ,.. mehr >
Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß" Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß"

Pünktlich zum Wahlkampffinale erleben wir in Österreich nun die übliche Eskalation der seit zwei Jahren laufenden Hetzkampagne gegen die Patriotenpartei der rotzlinken anti-demokratischen Diffamierungsfraktion ,.. mehr >
Deutschland wählt - Sie auch? Deutschland wählt - Sie auch?

Ein kurzer Überblick über ihre Alternativen und meine persönliche Wahlempfehlung. ,.. mehr >
Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm? Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm?

Um es überspitzt zu formulieren: Dass die Grünen am liebsten allen normalen Eltern die Kinder wegnehmen und in einer, brav auf ideologische Line ,.. mehr >
Wahlkampf Österreich: Linksfaschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei Wahlkampf Österreich: Links-faschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei

Wie in Deutschland gegen die AFD, kommt es auch in Österreich zu Ausschreitungen und Gewaltakten linksfaschistischer oder ,.. mehr >
Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen

Obwohl er noch immer die diktatorische Macht für sich beansprucht, aus eigenem einen Krieg zu beginnen, stoppte Obama seinen einseitigen Angriff gegen Syrien, nachdem er von über 160 Abgeordneten des Repräsentantenhauses einen Brief bekam ,.. mehr >
Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei

Gestern kommt es im "unparteiischen", österreichischen, "die-EU-ist-euer-lebender-Gottkönig-TV" (ORF) zum ersten Duell der grünen und blauen (FPÖ) Spitzenkandidaten ,.. mehr >
Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet

Washington und seine britischen und französischen Marionettenregimes sind dabei, ein weiteres Mal ihr verbrecherisches Wesen zu enthüllen ,.. mehr >
Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf

Wenn es ein für Europa relativ unwichtiger Gerichtsprozess in den USA tagelang auf die Titelseiten, ja gar zur Titelstory der hiesigen Medien schafft, dann weiß der Wissende ,.. mehr >
"Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist." "Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist."

Fast täglich neue Meldungen aus dem Vatikan. Der wohl rührigste Papst seit langem hat nun das vatikan-ische Strafrecht umfassend reformiert ,.. mehr >
US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten

Zunächst einmal zu den Fakten. Das US-Überwach-ungsnetzwerk "Facebook" soll das Profil des Front-manns der österreichischen . ,.. mehr >
Reichspropaganda im Wahlkampfmodus Reichspropaganda im Wahlkampf-modus

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
"Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen "Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen

Heute haben in Washington die Verhandlungen über eine gemeinsame sogenannte. ,.. mehr >
"Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch "Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch

Wie schon in Libyen oder Syrien entwickeln sich die Dinge anscheinend wie von den globalen Think-Tanks vorgesehen - Böse Zungen würden behaupten "wie geplant". Die Protagonisten sind am Set und der Re-gisseur hat das "Action"-Kommando erteilt. ,.. mehr >
"Rechtsstaat" USA "Rechtsstaat" USA

Die letzten Tage haben wir wieder schier Unerträgliches aus der Reichspropaganda über uns ergehen lassen müssen. Erst gestern hat man wieder aus vollen Rohren gegen Russland gehetzt, weil da ein "Oppositioneller" und "Blogger" angeblich auf seinen "Schauprozess" wartet. . ,.. mehr >
Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten

Während ihnen im Mainstream momentan diverse Erklärbären vorträllern, dass die "armen" Muslimbrüder nur "zu wenig Zeit" gehabt hätten um Ägypten ins strahlende demokratische Licht zu führen und "Seilschaften des Mubarak-Regimes" sie dabei noch zusätzlich behindert hätten ,.. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Senatorin filibustert für Eugenik-Agenda

Da legt sie sich ins Zeug die globale Bande. Zumindest wenn es darum geht abartige und kranke Zustände - im Jargon der politischen Machteliten und der embetteten Reichspropaganda "gesellschaftliche Errungen-schaften" genannt - weiter am Leben . ,.. mehr >
Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen

Nachdem grüne Bundesrat Efgani Dönmez Bedenken gegen Islamfaschisten geäußert hatte (Wir berichteten) - schon eine kleine Sensation an sich - durfte man gespannt sein, was daraufhin passiert. . ,.. mehr >
Grüner Neo-Faschismus? Grüner Neo-Faschismus?

"Schickt alle 5.000 mit einem One-Way-Ticket wieder in die Türkei zurück!", sagt nicht irgendein Glatzkopf oder "rechtsextremer Spinner", sondern der Grüne Bundesrat (Österreich) Efgani Dönmez in einem Interview . ,.. mehr >
Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder" Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder"

Es gibt sie noch, die sogenannten »guten Nachrichten«. Gestern hat die russische Staatsduma nahezu EINSTIMMIG (!!!) ein Gesetz gebilligt, das die »Propaganda nichttraditioneller sexueller Beziehungen unter Kindern« unter Strafe stellt ,.. mehr >
Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab

Gestern erlebten wir die große Stunde der Amöben-hirne, Froschperspektivendenker und Klein-geister. Als am frühen Abend bekannt gegeben wurde, dass der griechische staatliche Rundfunk ,.. mehr >
Bilderbergmeldungen im Überblick Bilderbergmeldungen im Überblick

Ich wollte mal wissen was ein typisches Bilder-bergsprachrohr seiner Leserschar an einem Tag so alles erzählt ,.. mehr >
Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen

Gestern in Paris. Hunderttausende gehen auf die Straße. Für die Familie, gegen die Zerstörung der Gesellschaft durch Soziopathen, Enddekadente, Narzissten, Schwerstpsychopathen, kurz die überall bestimmenden und diktierenden Machteliten. ,.. mehr >
Island und die EU-Propagandamaschinerie Island und die EU-Propaganda-maschinerie

Die neue Regierung Islands wurde nun nach dreiwöchigen Koalitionsverhandlungen diese Woche in Reykjavik vorgestellt ,.. mehr >
Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium

Ja es tut sich was in Syrien. Nachdem die von der sogenannten "westlichen Wertegemeinschaft" gesponsorten und "Rebellen" genannten ,.. mehr >
Sie wählen also die Grünen? Sie wählen also die Grünen?

Wenn irgendwo irgendwas verboten werden soll, sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die GRÜNEN nicht weit. ,.. mehr >
Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden

Nun gerät auch Österreich zunehmend in den Fokus der Finanzfaschisten und ihrer ,.. mehr >
"Arabischer Frühling": Christenverfolgung reloaded "Arabischer Frühling": Christenver-folgung reloaded

In Syrien kommt es mittlerweile zu einem Massen-exodus der Christen. 80.000 sind laut Erzbischof Issam John Darwish aus der Gegend von Homs inzwischen in sicherere Gefilde geflohen ,.. mehr >
Neues vom Neofaschismus Neues vom Neofaschismus

Zunächst und einleitend kurz eine Begriffsdefinition: "... gemeinsamer Kern ist die Orientierung an der ethnischen Zugehörigkeit, die Infragestellung der rechtlichen Gleichheit der Menschen sowie ,.. mehr >
Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga

Da wird von der üblichen Kriegsverbrecherbande eine Unterorganisation gebildet, aktuell unter der Führung eines US-Amerikaners ,.. mehr >
Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen

Eigentlich nichts Neues. In Paris demonstrieren am Wochenende laut Veranstalterangaben 1,4 (!!!) Millionen Menschen ,.. mehr >
Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde

Beginnen wir mit dem Wichtigsten. Was ist in Zypern geschehen, bzw. was geschieht gerade in ,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet Habemus Papam Fraciscum: Hoffnung aus Rom?

Die Kardinäle konnten sich im fünften Wahlgang einigen - der argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio ist zum Papst gewählt worden ,.. mehr >
Hugo Chavez Hugo Chavez

Am 5. März 2013 starb Hugo Chavez, Präsident von Venezuela und Weltführer gegen den Imperialismus
,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet EU-Propaganda und wie man ihr begegnet

Wenden wir uns wieder einmal der immer mehr eskalierenden Hetze des EU-Reichspropaganda-ministeriums und seinen diversen nationalen (noch) Außenstellen zu ,.. mehr >
EU: Ein Tag wie jeder andere EU: Ein Tag wie jeder andere

Ein Überblick über das jüngste Fortschreiten in der "schönen, neuen Welt" - ergo in der EU, die, die ihnen von den Meinungsmachern des Reichspropaganda-ministeriums und den politischen Büttel der ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot Landtagswahlen Österreich, das System schlägt zurück: Trojanisches Pferd der Oligarchie erfüllt seinen Zweck

An Tagen wie diesem fragt man sich, wieso man sich tagein, tagaus die Finger wund tippt. Der Siegeszug der österreichischen Patrioten an den Wahlurnen wurde mehr als gestoppt - da gibts nichts zu deuteln oder zu beschönigen. Das System hat gesiegt ,.. mehr >
Multikulti wegbassen! Multikulti wegbassen!

Da gibt es jetzt eine neue Jugendbewegung in deutschen Landen. Junge Leute, die die Schnauze gestrichen voll haben von den ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot

Europäische Kommission, Europaparlament und Bundesregierung haben gemeinsam einen Propaganda-film nach historischem Vorbild produziert ,.. mehr >
Reichspropaganda für Boboville Reichspropaganda für Boboville

Sind sie auch begeistert angewiderter Mainstream-konsument? Fragen sie sich, für wen in aller Welt ergießt und erbricht die meist stark idiotenlastige Journaille des Systems, des Establishements, einen Großteil ihrer Beiträge? ,.. mehr >
Österreich: Bilderberger, Bankenvertreter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief Österreich: Bilderberger, Bankenver-treter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief

Gute Nachrichten aus der Alpenrepublik. Einer neuesten Umfrage zufolge bricht .. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak

Als Haditha-Massaker wird ein Massaker an der Zivilbevölkerung in der irakischen Stadt Haditha bezeichnet ,.. mehr >
"Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau "Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau

ein - unten eingebettete Videos sind nicht aus der Sahel-Zone oder einem anderen Dritte-Welt-Staat, wo sich die Menschen um Hilfsgüter ,.. mehr >
USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug" USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug"

Jetzt geht es aber nicht um die Ermordung von Menschen im Allgemeinen ,.. mehr >
Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux? Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux?

Nachdem man schon im Vorjahr die damalige Komplizin und Frau von Marc Dutroux, Michelle Martin, freige-lassen hatte (Anm. Als Belohnung fürs . ,.. mehr >
"Scheiß-Österreich und Scheiß-Deutschland" "Scheiß-Österreich und
Scheiß-Deutschland"


Dieser hochintelligente akademisch-verbale Erguss war quasi der Startschuß zum gestrigen gemeinschaft-lichen Hirnspenden der üblichen Meinungsfaschisten und nützlichen Idioten des Establishments ,.. mehr >
Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Wiener Akademikerball statt ,.. mehr >
"Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?" "Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?"

Mein Beitrag zur Hirnspenderdebatte über den bösen "Sexismus", begangen von den im Focus der DummschwätzerInnen (Anm. das ,.. mehr >
Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende

Nach wie vor hockt eine Handvoll von Wirtschafts-flüchtlingen - also Leute, deren Asylansuchen abgelehnt wurde - und ein paar andere in der Wiener Votivkirche und versucht den Staat ,.. mehr >
Kleptoparasitismus Kleptoparasitismus

Bei jedwedem geführten Streitgespräch über die heilige Kuh der Finanzextremisten kommt irgend-wann der Zeitpunkt und man nicht mehr um die Thematik der "Notenbanken", oder "Zentralbanken", oder wie auch immer sie wollen, herum ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? CNN-Interview: Informationsindustrie erzählt ihnen die üblichen Märchen

Russlands Ministerpräsident Medwedjew hat CNN ein Interview gegeben, in dem er zur Situation in Syrien befragt wurde ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? "Rechtsextrem"?

Einige Leser machen mir per Mail den Vorwurf, dass ich, obwohl ich doch immer so "gegen Nazis" bin und "eigentlich recht vernünftige, interessante und lesenswerte Artikel veröffentliche", zu . ,.. mehr >
EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten" EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten"

Wie schon in meinem Artikel "Eurofaschismus: Wie man ihnen ihr Wasser stiehlt" angesprochen, ist es die Ab-sicht der EU-Diktatur in Komplizenschaft mit internatio-nalen Konzernglobalisten ihnen ihr Wasser .. mehr >
Mali: Neues von der Friedensmission Mali: Neues von der Friedensmission

In der Zwischenzeit geht der Aufmarsch der Demokratie und Freiheit bringenden Friedensengel in Mali munter weiter .. mehr >
Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I) Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I)

Erinnern sie sich an den 4. April 2012 - als ich ihnen die Geschichte von den Tuareg und Gaddafi .. mehr >
Mehr Interessantes
Die wichtigsten Streams, TV- und YouTube-Channels!

Top aktuell - die neuesten Informationen - Bleiben sie immer auf dem Laufenden ... mehr >
  Web-Sites & Blogs die wir interessant finden!

Interessante, wichtige und bemerkenswerte Webseiten und Blogs ... mehr >
 
   
Liste http://www.youtube.com/user/InomineX, http://julius-hensel.com, http://www.mmnews.de, http://propagandafront.de, http://iknews.de, http://denkbonus.wordpress.com, http://nocheinparteibuch.wordpress.com, http://www.radio-utopie.de, infowars.com, infokrieg.tv, alles schall und rauch, pfotenstube.at, pfotenexpress.net, pfotenexpress.eu, pfotenexpress.at, urbanikeller.eu, thermenservice-thermenwartung.at, hundesalon-hundefriseur.at, my-metropolis.eu, tierarzt-angern, bestunited,