Menue Top
nachrichten, ticker, news, weltweit, zeitung, informationen, videos, filme, community, portal, politik, wirtschaft, gesundheit, ernährung, umwelt, klima, kimaschutz, technik, wissenschaft, ausland, inland, deutschland, austria, österreich, schweiz, europa, eu, asien, arabien, osten, westen, amerika, afrika, usa, australien, un, uno, nwo, new world order, alex jones, gesellschaft, hintergrund, frei, freiheit, protest, demonstration, terror,militär, diktatur,demokratie, tyrannei, russland, china, libyen, syrien, iran, frankreich, obama, merkel, sarkozy, putin
 
 
EU: "Ratingagenturen nicht so ernst nehmen" - Was wirklich Sache ist!
Die Bonitätswächter von Standard & Poor’s (S&P) haben am Montagabend zum zweiten Coup innert drei Tagen ausgeholt. Nachdem am Freitag Frankreich und acht weiteren Ländern die Top-Bonität entzogen wurde, musste der Europäische Rettungsfonds (EFSF) daran glauben – jene Institution, die den maroden Staaten bisher mit Geld unter die Arme gegriffen hat. (1)
EU: "Ratingagenturen nicht so ernst nehmen" - Was wirklich Sache ist! Bei 20min.ch verkündet man: "Noch vor Monaten hatten die Bonitätswächter in der Eurokrise ein gewichtiges Wort mitge-redet. Mit ihren Urteilen wurde die Panik zuweilen erst richtig angeheizt und Staaten damit das Genick gebrochen. "Der
Markt hat die Ratingagenturen überschätzt.", sagt Frangulidis. Heute könne er aber unterscheiden. Mittlerweile ist klar: Die Ratingriesen sind kein Fiebermesser für die Beurteilung der Problematik der Staatsschulden."
Darauf reagiert auch gleich die Politik, beispielsweise in Form der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (2):
"Merkel offen für Gesetzesänderung nach Rating-Urteil

Die Bundesregierung denkt nach der Herabstufung einiger Euro-Staaten durch
die US-Ratingagentur Standard & Poor’s über eine Lockerung der Anlage-
Vorschriften für Staatsanleihen nach."
Nun vermitteln ihnen die Konzernschreiber allerorts die Botschaft , dass "alles nicht so schlimm" sei, oder verpassen ihnen gar die volle Dröhnung (3):
"Märkte und Politik reagieren gelassen

Die Herabstufung des Rettungsschirms EFSF war nach der Abwertung mehrerer
Euro-Länder erwartet worden. Märkte und Politiker setzten der Abwertung daher
Gelassenheit entgegen.
(…)
Nach der Bonitätsabstufung des Euro-Rettungsfonds EFSF hat der Fraktions-
vorsitzende der Sozialdemokraten im Europaparlament, Martin Schulz (wer
auch sonst ...), für mehr Gelassenheit im Umgang mit Ratingagenturen plädiert. "
Machen wir uns nun Gedanken zu dieser "Gelassenheit" und der frohen Kunde, dass alles ohnehin nicht so "schimm" sei, da die "Märkte" diese Abwertung ohnehin schon "eingepreist hätten". Was ist nun tatsächlich "Fakt"?
Nicht nur die Herabstufung vieler Euro-Länder ist bedrohlich, sondern vor allem der Ausblick. - Der Euro ist heute auf ein 11-Jahrestief gegen die japanische Währung gefallen. Auch gegen viele Währungen der Dritten Welt wertet der Euro in den letzten Monaten dramatisch ab. (4)
So verlor der Euro gegen viele Währungen Asiens teils über 10% an Wert. Die Gemeinschaftswährung schmiert nicht nur gegen die indische Rupie ab (Verlust in 2 Monaten: 5%) sondern auch gegen die indonesische Rupiah, dem philippinischen Peso oder dem malaysischen Ringgit (Verlust in 3 Monaten: 10%).
Der Ausblick von S&P ist noch wichtiger als die aktuelle Bewertung. Da sieht es keineswegs gut aus: eigentlich sind alle Länder der Eurozone bis auf Deutschland im Abwärtsstrudel. Selbst jene, die jetzt noch mit AAA bewertet sind droht demnächst ein Downgrade, wenn kein Wunder passiert.
Das könnte in Zukunft noch mehr Probleme für die Bankenlandschaft bringen - nicht nur für Commerzbank und Deutsche Bank, die angeblich viele PIGS-Anleihen schon verkauft haben, sondern für alle europäische Banken: Irgendjemand hat die Papiere schließlich in den Büchern und da das Finanzsystem ineinander verzahnt ist, zahlen am Ende alle die Zeche. Schlimmer noch: Für Staatsanleihen brauchen Banken kein Eigenkapital hinterlegen. Fallen die Papiere jedoch erheblich an Wert, dann haben die Finanzinstitute ein Problem. Dass Staatsanleihen wertlos werden, war nicht eingeplant. Abschreibungen in dem Bereich könnten die Banken schnell in den Bankrott treiben.
Bei den Versicherern sieht es sogar noch schlimmer aus: Sie dürften eigentlich nur Papiere mit AAA in den Büchern haben und müssen dementsprechend zurückgestuffte Länder verkaufen. Dies erklärt auch der Run auf Deutsche Anleihen, der spiegelbildlich dafür sorgt, dass die Zinsen in Südstaaten steigen.
Die EZB greift wieder massiv in die Anleihenmärkte ein (5) und kauft aggressiv Schuldtitel von Italien und Spanien. Insider befürchten, dass 2012 bis zu einer Billion frische Euros gedruckt werden, um Schuldtitel von maroden Staaten und Banken zu kaufen. Die Kaufaktionen der Notenbank geschehen verdeckt. Die Empfänger des Geldsegens sind nicht bekannt. Dieses Vorgehen kann nicht ohne Folgen bleiben.
Thorsten Krämer, Ex-Aufsichtsratmitglied von Freenet schlussfolgert deshalb:
"Vor dem Hintergrund der weiteren massenweisen legalen Inverkehrbringung von
quasi-Falschgeld durch das EZB-System
im Wege der unermeßlich wachsenden Vergabe uneinbringlicher Kredite an insolvente Club Med.- Banken bleibt nur noch meine Feststellung vom Januar 2010: Der Euro ist das größte Betrugssystem der Menschheitsgeschichte in Friedenszeiten."
Weiters vernichten die Banken systematisch Geld - mmnews schreibt dazu (6): Das Angstbarometer bei der EZB hat eine neue Rekordschwelle erreicht.
"Niemals zuvor bunkterten Banken Übernacht so viel Geld bei der Zentralbank.
Als Grund wird das drohende Scheitern einer Rettung Griechenlands und die
Standard & Poor's Downgrade-Orgie genannt. Das habe das Misstrauen der
europäischen Banken untereinander vertieft.

In der Nacht von Montag auf Dienstag parkten die Banken 502 Milliarden Euro
überschüssiger Liquidität zu einem Mini-Zins von 0,25 Prozent bei der Europäischen
Zentralbank (EZB), statt es sich untereinander zu leihen. So prall gefüllt war die
"Angstkasse" noch nie. Dies ist allerdings auch ein unübersehbares Alarmzeichen."
Daniel Neun von Radio-Utopie erklärt ihnen, was da wirklich geschieht (7):
"EZB druckt Banken unbegrenzt Geld, Banken vernichten es: Euro-Kapitalismus kurz erklärt

Während in Europa durch Regierungen und Banker systemisch die Demokratien und souveränen Staaten beseitigt werden, halten Millionen durch den Euro-Kapitalismus ausgeplünderte Menschen auch noch ihre Taschen hin und reden Dreck daher, weil sie keine Ahnung haben und zu dumm zum Lesen sind. Als kleines Gegenmittel, leider nur für die Alphabeten und Denkfähigen, hier eine kurze Erläuterung der derzeitigen Vorgänge.
(…)
Zusammen gefasst: die Banken leihen sich bei der EZB für 1 Prozent Zinsen und deponieren dann große Teile dieses Geldes wieder bei der EZB für 0.25 Prozent Zinsen
(…)
Fazit: die EZB druckt den Banken unbegrenzt Geld, die Banken vernichten es wieder. Quot erat demonstrandum."
Im Gegensatz zu den Berufsbeschwichtigern und hauptberuflichen Dreckerzählern gibt´s natürlich auch vernünftigere Stimmen. MMnews dazu (8):
"Linde-Chef: Deutschland raus aus Euro

Als erster Chef eines Dax-Konzerns bringt Linde-Chef Wolfgang Reitzle einen
möglichen Austritt Deutschlands aus dem Euro-Raum ins Gespräch. Er glaube
zwar, dass die Rettung des Euro gelingen könne, aber er sei "nicht der Meinung,
dass der Euro um jeden Preis gerettet werden muss", sagt Reitzle in einem
Interview mit dem Hamburger Nachrichten- Magazin "Der Spiegel".
(…)
Zwar würde in den ersten Jahren die Arbeitslosigkeit steigen, weil der Export
einbreche, aber dann würde der Druck zunehmen, noch wettbewerbsfähiger
zu werden. Die deutsche Wirtschaft könnte diesen Schock nach einigen Jahren
überwunden haben. "Schon fünf Jahre später könnte Deutschland im Vergleich
zu den asiatischen Wettbewerbern noch stärker dastehen", glaubt Reitzle. "
Das es zu dieser Aussage natürlich harscheste Kritik hagelt, von allen Seiten und vor allem von Leuten, die sich noch nie die Finger mit so proletarischen Dingen wie "Arbeit" schmutzig gemacht haben, ver-steht sich von selbst. An Gegenargumenten der übliche Propagandamüll. Man dürfe keine "Poitik der Isolation" betreiben, dass sei "wilde Spekulation" und überhaupt brauche man "mehr Europa". Also völlig sinn- und faktenfreie, sowie substanzlose Phrasen, die wir seit Jahren hören und die den Karren immer weiter in den Dreck gefahren haben.
Zurück zur Headline - Ihre globae Nomenklatura reagiert wie vorhergesehen. Anstatt die Ärmel hochzu-krempeln und am wahren Verursacher der "Krise" - dem System - zu schrauben, rät man nun, das ALLES "nicht zu eng zu sehen" und die Ratings nicht "überzubewerten". Statt dessen will man "die Anlage-Vorschriften für Staatsanleihen lockern".
Was heißt das aber für sie?
Flapsig ausgedrückt - Die Eurokraten schaffen nun nach der Demokratie auch ihr Vermögen ab. Sämtliche Fonds, Versicherungen und Artverwandte, die bis dato gewzwungen waren nur in Top-Papiere zu investieren, werden durch diese neue Politik auch in wertlosen Ramsch investieren dürfen.
Was das Risiko potenziert und ihr Erwirtschaftetes und Erspartes nachhaltig vernichten wird.
Das heißt, dass das Risiko wieder mal auf die üblichen Deppen abgewälzt wird.
Nicht mehr und nicht weniger.
Auf mich und sie und sie und SIE auch ...
 
Links:
(1) http://www.20min.ch/finance/news/story/26551320
(2) http://iknews.de/2012/01/16/merkel-nachster-angriff-auf-altersvorsorge/
(3) http://www.stern.de/wirtschaft/news/standard-poors-stuft-efsf-ab-maerkte-und-politik-reagieren-gelassen-1774677.html
(4) http://www.mmnews.de/index.php/boerse/9251-euro-#13268943657482&if_height=6811
(5) http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/9254-euro-ist-betrugssystem#13268953568952&if_height=10161
(6) http://www.mmnews.de/index.php/boerse/9262-rekord-banken-bunkern-05-bio-bei-ezb
(7) http://www.radio-utopie.de/2011/12/30/ezb-druckt-banken-unbegrenzt-geld-banken-vernichten-es
(8) http://www.mmnews.de/index.php/boerse/9247-linde-chef-deutschland-raus-aus-euro
Mehr zum Thema:
 
blog comments powered by Disqus
 
 
   
Menue Rechts 1
  MM-Spezial
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
Vorwort: Das jüngste Apostolische Schreiben von Papst Franziskus ist eine Bombe. Natürlich erfahren sie das nur, wenn sie es auch LESEN. Wenn sie sich lediglich via Berichterstattung der Globalisten-Hofhunde in den Systemmedien darüber informieren, wird ihnen der tiefere Sinn auf ewig verborgen bleiben.
... weiterlesen >
  Neu in unserer Videothek
  EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version

EUPOLY: Die Doku über ein ganz normales kapitalistisches Geldsystem ... mehr >
  Das Reich des Guten Das Reich des Guten

IIn "Das Reich des Guten" äußern sich führende amerikanische Experten zu den Bestrebungen des amerikanischen Imperiums, die Weltherrschaft zu erlangen ... mehr >
  Staatsgeheimnis Bankenrettung Staatsgeheimnis Bankenrettung

Im Verlauf der Eurokrise haben zahlreiche Banken gigantische Summen verloren. So sehen sich Staaten wie Griechenland, Spanien und Irland gezwungen, ihre Geldinstitute mit Milliardenbeträgen zu ... mehr >
 
  Neue Artikel
 
#ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk? #ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk?

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden

Wie sie wissen stelle ich immer diese blöden Fragen, wo mir dann statt Antworten blanker Hass und das Attribut "Rechter Irgendwas" entgegenschlagen. Unter anderem konnte mir noch keiner die Frage beantworten, wieso sich ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich

Es ist soweit. Am Sonntag wird nun auch in meiner Heimat gewählt und diesmal geht es um alles ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!" Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!"

Am Sonntag ist es auch in Österreich soweit. Österreich wählt einen neuen Nationalrat. Und wie gewohnt erleben wir nun die ,.. mehr >
Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß" Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß"

Pünktlich zum Wahlkampffinale erleben wir in Österreich nun die übliche Eskalation der seit zwei Jahren laufenden Hetzkampagne gegen die Patriotenpartei der rotzlinken anti-demokratischen Diffamierungsfraktion ,.. mehr >
Deutschland wählt - Sie auch? Deutschland wählt - Sie auch?

Ein kurzer Überblick über ihre Alternativen und meine persönliche Wahlempfehlung. ,.. mehr >
Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm? Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm?

Um es überspitzt zu formulieren: Dass die Grünen am liebsten allen normalen Eltern die Kinder wegnehmen und in einer, brav auf ideologische Line ,.. mehr >
Wahlkampf Österreich: Linksfaschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei Wahlkampf Österreich: Links-faschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei

Wie in Deutschland gegen die AFD, kommt es auch in Österreich zu Ausschreitungen und Gewaltakten linksfaschistischer oder ,.. mehr >
Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen

Obwohl er noch immer die diktatorische Macht für sich beansprucht, aus eigenem einen Krieg zu beginnen, stoppte Obama seinen einseitigen Angriff gegen Syrien, nachdem er von über 160 Abgeordneten des Repräsentantenhauses einen Brief bekam ,.. mehr >
Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei

Gestern kommt es im "unparteiischen", österreichischen, "die-EU-ist-euer-lebender-Gottkönig-TV" (ORF) zum ersten Duell der grünen und blauen (FPÖ) Spitzenkandidaten ,.. mehr >
Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet

Washington und seine britischen und französischen Marionettenregimes sind dabei, ein weiteres Mal ihr verbrecherisches Wesen zu enthüllen ,.. mehr >
Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf

Wenn es ein für Europa relativ unwichtiger Gerichtsprozess in den USA tagelang auf die Titelseiten, ja gar zur Titelstory der hiesigen Medien schafft, dann weiß der Wissende ,.. mehr >
"Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist." "Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist."

Fast täglich neue Meldungen aus dem Vatikan. Der wohl rührigste Papst seit langem hat nun das vatikan-ische Strafrecht umfassend reformiert ,.. mehr >
US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten

Zunächst einmal zu den Fakten. Das US-Überwach-ungsnetzwerk "Facebook" soll das Profil des Front-manns der österreichischen . ,.. mehr >
Reichspropaganda im Wahlkampfmodus Reichspropaganda im Wahlkampf-modus

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
"Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen "Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen

Heute haben in Washington die Verhandlungen über eine gemeinsame sogenannte. ,.. mehr >
"Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch "Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch

Wie schon in Libyen oder Syrien entwickeln sich die Dinge anscheinend wie von den globalen Think-Tanks vorgesehen - Böse Zungen würden behaupten "wie geplant". Die Protagonisten sind am Set und der Re-gisseur hat das "Action"-Kommando erteilt. ,.. mehr >
"Rechtsstaat" USA "Rechtsstaat" USA

Die letzten Tage haben wir wieder schier Unerträgliches aus der Reichspropaganda über uns ergehen lassen müssen. Erst gestern hat man wieder aus vollen Rohren gegen Russland gehetzt, weil da ein "Oppositioneller" und "Blogger" angeblich auf seinen "Schauprozess" wartet. . ,.. mehr >
Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten

Während ihnen im Mainstream momentan diverse Erklärbären vorträllern, dass die "armen" Muslimbrüder nur "zu wenig Zeit" gehabt hätten um Ägypten ins strahlende demokratische Licht zu führen und "Seilschaften des Mubarak-Regimes" sie dabei noch zusätzlich behindert hätten ,.. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Senatorin filibustert für Eugenik-Agenda

Da legt sie sich ins Zeug die globale Bande. Zumindest wenn es darum geht abartige und kranke Zustände - im Jargon der politischen Machteliten und der embetteten Reichspropaganda "gesellschaftliche Errungen-schaften" genannt - weiter am Leben . ,.. mehr >
Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen

Nachdem grüne Bundesrat Efgani Dönmez Bedenken gegen Islamfaschisten geäußert hatte (Wir berichteten) - schon eine kleine Sensation an sich - durfte man gespannt sein, was daraufhin passiert. . ,.. mehr >
Grüner Neo-Faschismus? Grüner Neo-Faschismus?

"Schickt alle 5.000 mit einem One-Way-Ticket wieder in die Türkei zurück!", sagt nicht irgendein Glatzkopf oder "rechtsextremer Spinner", sondern der Grüne Bundesrat (Österreich) Efgani Dönmez in einem Interview . ,.. mehr >
Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder" Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder"

Es gibt sie noch, die sogenannten »guten Nachrichten«. Gestern hat die russische Staatsduma nahezu EINSTIMMIG (!!!) ein Gesetz gebilligt, das die »Propaganda nichttraditioneller sexueller Beziehungen unter Kindern« unter Strafe stellt ,.. mehr >
Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab

Gestern erlebten wir die große Stunde der Amöben-hirne, Froschperspektivendenker und Klein-geister. Als am frühen Abend bekannt gegeben wurde, dass der griechische staatliche Rundfunk ,.. mehr >
Bilderbergmeldungen im Überblick Bilderbergmeldungen im Überblick

Ich wollte mal wissen was ein typisches Bilder-bergsprachrohr seiner Leserschar an einem Tag so alles erzählt ,.. mehr >
Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen

Gestern in Paris. Hunderttausende gehen auf die Straße. Für die Familie, gegen die Zerstörung der Gesellschaft durch Soziopathen, Enddekadente, Narzissten, Schwerstpsychopathen, kurz die überall bestimmenden und diktierenden Machteliten. ,.. mehr >
Island und die EU-Propagandamaschinerie Island und die EU-Propaganda-maschinerie

Die neue Regierung Islands wurde nun nach dreiwöchigen Koalitionsverhandlungen diese Woche in Reykjavik vorgestellt ,.. mehr >
Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium

Ja es tut sich was in Syrien. Nachdem die von der sogenannten "westlichen Wertegemeinschaft" gesponsorten und "Rebellen" genannten ,.. mehr >
Sie wählen also die Grünen? Sie wählen also die Grünen?

Wenn irgendwo irgendwas verboten werden soll, sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die GRÜNEN nicht weit. ,.. mehr >
Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden

Nun gerät auch Österreich zunehmend in den Fokus der Finanzfaschisten und ihrer ,.. mehr >
"Arabischer Frühling": Christenverfolgung reloaded "Arabischer Frühling": Christenver-folgung reloaded

In Syrien kommt es mittlerweile zu einem Massen-exodus der Christen. 80.000 sind laut Erzbischof Issam John Darwish aus der Gegend von Homs inzwischen in sicherere Gefilde geflohen ,.. mehr >
Neues vom Neofaschismus Neues vom Neofaschismus

Zunächst und einleitend kurz eine Begriffsdefinition: "... gemeinsamer Kern ist die Orientierung an der ethnischen Zugehörigkeit, die Infragestellung der rechtlichen Gleichheit der Menschen sowie ,.. mehr >
Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga

Da wird von der üblichen Kriegsverbrecherbande eine Unterorganisation gebildet, aktuell unter der Führung eines US-Amerikaners ,.. mehr >
Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen

Eigentlich nichts Neues. In Paris demonstrieren am Wochenende laut Veranstalterangaben 1,4 (!!!) Millionen Menschen ,.. mehr >
Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde

Beginnen wir mit dem Wichtigsten. Was ist in Zypern geschehen, bzw. was geschieht gerade in ,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet Habemus Papam Fraciscum: Hoffnung aus Rom?

Die Kardinäle konnten sich im fünften Wahlgang einigen - der argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio ist zum Papst gewählt worden ,.. mehr >
Hugo Chavez Hugo Chavez

Am 5. März 2013 starb Hugo Chavez, Präsident von Venezuela und Weltführer gegen den Imperialismus
,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet EU-Propaganda und wie man ihr begegnet

Wenden wir uns wieder einmal der immer mehr eskalierenden Hetze des EU-Reichspropaganda-ministeriums und seinen diversen nationalen (noch) Außenstellen zu ,.. mehr >
EU: Ein Tag wie jeder andere EU: Ein Tag wie jeder andere

Ein Überblick über das jüngste Fortschreiten in der "schönen, neuen Welt" - ergo in der EU, die, die ihnen von den Meinungsmachern des Reichspropaganda-ministeriums und den politischen Büttel der ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot Landtagswahlen Österreich, das System schlägt zurück: Trojanisches Pferd der Oligarchie erfüllt seinen Zweck

An Tagen wie diesem fragt man sich, wieso man sich tagein, tagaus die Finger wund tippt. Der Siegeszug der österreichischen Patrioten an den Wahlurnen wurde mehr als gestoppt - da gibts nichts zu deuteln oder zu beschönigen. Das System hat gesiegt ,.. mehr >
Multikulti wegbassen! Multikulti wegbassen!

Da gibt es jetzt eine neue Jugendbewegung in deutschen Landen. Junge Leute, die die Schnauze gestrichen voll haben von den ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot

Europäische Kommission, Europaparlament und Bundesregierung haben gemeinsam einen Propaganda-film nach historischem Vorbild produziert ,.. mehr >
Reichspropaganda für Boboville Reichspropaganda für Boboville

Sind sie auch begeistert angewiderter Mainstream-konsument? Fragen sie sich, für wen in aller Welt ergießt und erbricht die meist stark idiotenlastige Journaille des Systems, des Establishements, einen Großteil ihrer Beiträge? ,.. mehr >
Österreich: Bilderberger, Bankenvertreter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief Österreich: Bilderberger, Bankenver-treter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief

Gute Nachrichten aus der Alpenrepublik. Einer neuesten Umfrage zufolge bricht .. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak

Als Haditha-Massaker wird ein Massaker an der Zivilbevölkerung in der irakischen Stadt Haditha bezeichnet ,.. mehr >
"Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau "Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau

ein - unten eingebettete Videos sind nicht aus der Sahel-Zone oder einem anderen Dritte-Welt-Staat, wo sich die Menschen um Hilfsgüter ,.. mehr >
USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug" USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug"

Jetzt geht es aber nicht um die Ermordung von Menschen im Allgemeinen ,.. mehr >
Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux? Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux?

Nachdem man schon im Vorjahr die damalige Komplizin und Frau von Marc Dutroux, Michelle Martin, freige-lassen hatte (Anm. Als Belohnung fürs . ,.. mehr >
"Scheiß-Österreich und Scheiß-Deutschland" "Scheiß-Österreich und
Scheiß-Deutschland"


Dieser hochintelligente akademisch-verbale Erguss war quasi der Startschuß zum gestrigen gemeinschaft-lichen Hirnspenden der üblichen Meinungsfaschisten und nützlichen Idioten des Establishments ,.. mehr >
Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Wiener Akademikerball statt ,.. mehr >
"Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?" "Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?"

Mein Beitrag zur Hirnspenderdebatte über den bösen "Sexismus", begangen von den im Focus der DummschwätzerInnen (Anm. das ,.. mehr >
Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende

Nach wie vor hockt eine Handvoll von Wirtschafts-flüchtlingen - also Leute, deren Asylansuchen abgelehnt wurde - und ein paar andere in der Wiener Votivkirche und versucht den Staat ,.. mehr >
Kleptoparasitismus Kleptoparasitismus

Bei jedwedem geführten Streitgespräch über die heilige Kuh der Finanzextremisten kommt irgend-wann der Zeitpunkt und man nicht mehr um die Thematik der "Notenbanken", oder "Zentralbanken", oder wie auch immer sie wollen, herum ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? CNN-Interview: Informationsindustrie erzählt ihnen die üblichen Märchen

Russlands Ministerpräsident Medwedjew hat CNN ein Interview gegeben, in dem er zur Situation in Syrien befragt wurde ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? "Rechtsextrem"?

Einige Leser machen mir per Mail den Vorwurf, dass ich, obwohl ich doch immer so "gegen Nazis" bin und "eigentlich recht vernünftige, interessante und lesenswerte Artikel veröffentliche", zu . ,.. mehr >
EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten" EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten"

Wie schon in meinem Artikel "Eurofaschismus: Wie man ihnen ihr Wasser stiehlt" angesprochen, ist es die Ab-sicht der EU-Diktatur in Komplizenschaft mit internatio-nalen Konzernglobalisten ihnen ihr Wasser .. mehr >
Mali: Neues von der Friedensmission Mali: Neues von der Friedensmission

In der Zwischenzeit geht der Aufmarsch der Demokratie und Freiheit bringenden Friedensengel in Mali munter weiter .. mehr >
Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I) Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I)

Erinnern sie sich an den 4. April 2012 - als ich ihnen die Geschichte von den Tuareg und Gaddafi .. mehr >
Mehr Interessantes
Die wichtigsten Streams, TV- und YouTube-Channels!

Top aktuell - die neuesten Informationen - Bleiben sie immer auf dem Laufenden ... mehr >
  Web-Sites & Blogs die wir interessant finden!

Interessante, wichtige und bemerkenswerte Webseiten und Blogs ... mehr >
 
   
Liste http://www.youtube.com/user/InomineX, http://julius-hensel.com, http://www.mmnews.de, http://propagandafront.de, http://iknews.de, http://denkbonus.wordpress.com, http://nocheinparteibuch.wordpress.com, http://www.radio-utopie.de, infowars.com, infokrieg.tv, alles schall und rauch, pfotenstube.at, pfotenexpress.net, pfotenexpress.eu, pfotenexpress.at, urbanikeller.eu, thermenservice-thermenwartung.at, hundesalon-hundefriseur.at, my-metropolis.eu, tierarzt-angern, bestunited,