Menue Top
nachrichten, ticker, news, weltweit, zeitung, informationen, videos, filme, community, portal, politik, wirtschaft, gesundheit, ernährung, umwelt, klima, kimaschutz, technik, wissenschaft, ausland, inland, deutschland, austria, österreich, schweiz, europa, eu, asien, arabien, osten, westen, amerika, afrika, usa, australien, un, uno, nwo, new world order, alex jones, gesellschaft, hintergrund, frei, freiheit, protest, demonstration, terror,militär, diktatur,demokratie, tyrannei, russland, china, libyen, syrien, iran, frankreich, obama, merkel, sarkozy, putin
 
 
Erholung oder Zusammenbruch? Wetten Sie auf Zusammenbruch.
Das Finanzsystem der Vereinigten Staaten von Amerika, das Finanzsystem Europas – wie die Polizei dienen sie nicht länger einem nützlichen sozialen Zweck.
Erholung oder Zusammenbruch? Wetten Sie auf Zusammenbruch. In den Vereinigten Staaten von Amerika hat sich die Polizei als größere Bedrohung der öffentlichen Sicherheit erwiesen als die Kriminellen des privaten Sektors. Gerade googelte ich „police brutality“ (polizeiliche Brutalität), was 183.000.000 Treffer ergab.

Die Kosten des privaten Finanzsystems für die Gesellschaft sind noch höher. In CounterPunch (18. Mai) berichtet Rob Urie, dass Andrew Haldane, geschäftsführender Direktor für finanzielle Stabilität bei der Bank of England (das Gegenstück im Vereinigten Königreich zur Federal Reserve) vor zwei Jahren sagte, dass die jetzt vier Jahre alte Finanzkrise letztendlich die Weltwirtschaft zwischen $60 Billionen und $200 Billionen an verlorenem Bruttoinlandsprodukt kosten wird. Wenn Uries Bericht stimmt, dann ist das ein erstaunliches Zugeständnis von einem Mitglied der herrschenden Elite.
Versuchen wir, diese Zahlen zu erfassen. Das Bruttoinlandsprodukt der Vereinigten Staaten von Amerika, das größte der Welt, beträgt ungefähr 15 Billionen Dollar. Was Haldane uns sagt, ist dass die Finanzkrise die Welt verlorenes reales Einkommen zwischen dem 4- und 13-fachen der Größe des derzeitigen Bruttoinlandsprodukts der Vereinigten Staaten von Amerika kosten wird. Und das könnte noch eine optimistische Prognose sein.
Am Ende könnte die Finanzkrise die westliche Zivilisation zerstören.
Sogar wenn Uries Bericht oder Haldanes Berechnung nicht stimmen, ist der offenkundige wirtschaftliche Verlust aus der Finanzkrise noch immer beispiellos. Die enormen Kosten der Finanzkrise haben einen einzigen Grund – die Deregulierung der Finanzmärkte. Die Deregulierung der Finanzmärkte wird sich wahrscheinlich auch als der Fehler erweisen, der die westliche Zivilisation zerstört. Während wir aus Angst vor „muslimischen Terroristen“ zittern, ist es die Deregulierung der Finanzmärkte, die uns zerstört, zusammen mit der Auslagerung von Arbeitsplätzen. Denken Sie daran, dass Haldane ein Mitglied der herrschenden Elite ist, nicht ein Systemkritiker wie ich, Gerald Celente, Michael Hudson, Pam Martins und Nomi Prins. (Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.)
Die Deregulierung der Finanzmärkte hatte gefährliche und nachteilige Konsequenzen. Die Deregulierung gestattete eine finanzielle Konzentration und führte zu „Banken, die zu groß sind, um scheitern zu dürfen,“ worauf dann von der allgemeinen Öffentlichkeit verlangt wurde, die Kosten für die Fehler und die rücksichtslose Zockerei der Banken zu übernehmen.
Die Deregulierung erlaubte Banken, einen kleinen Kapitalbetrag mit enormen Schulden zu belasten, um die Kapitalrendite zu maximieren, wodurch die Instabilität des Finanzsystems und die Kosten der Gesellschaft für die Verluste der Banken maximiert wurden.
Die Deregulierung erlaubte es Finanzinstitutionen, die Positionslimits für Spekulanten beiseite zu wischen und die Rohstoffmärkte zu beherrschen, wodurch sie diese in Spielkasinos verwandelte und die Preise für Energie und Nahrungsmittel in die Höhe trieb.
Die Deregulierung gestattet Finanzinstitutionen, „naked shorts” zu verkaufen, was heißt, den Gold- und Silberbestand einer Firma, den der Verkäufer nicht besitzt, auf dem Markt zu verkaufen, um den Preis herunterzutreiben.
Der informierte Leser kann dieser Aufzählung noch mehr Punkte hinzufügen.
Der Dollar in seiner Rolle als Weltreservewährung ist die Quelle von Washingtons Macht. Das erlaubt Washington, das internationale Bezahlungssystem zu kontrollieren und diejenigen Länder vom Finanzsystem auszuschließen, die nicht nach der Pfeife Washingtons tanzen. Das erlaubt Washington, Geld zu drucken, mit dem es seine Rechnungen bezahlt, und die Kooperation ausländischer Regierungen zu kaufen oder die Opposition in jenen Ländern zu finanzieren, deren Regierungen Washington nicht kaufen kann, wie Iran, Russland und China. Wäre der Dollar nicht die Reservewährung der Welt und wäre er bewertet nach seinem wahren heruntergekommenen Wert, der sich aus den steigenden Schulden der Vereinigten Staaten von Amerika und dem Heißlaufen der Banknotenpresse ergibt, würde Washingtons Macht dramatisch eingeschränkt.
Der US Dollar ist in jüngster Zeit einige Male seinem Untergang nahegekommen. 2011 fiel der Wert des Dollar bis auf 72 Schweizer Rappen. Investoren, die Sicherheit für ihr Geld suchten, strömten in den Schweizer Franken, und trieben den Wert des Franken so hoch, dass die Schweizer Exporte in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Schweizer Regierung reagierte auf den Fluss von Dollars und Euros, die Zuflucht beim Franken suchten, indem sie erklärte, sie würde in Zukunft neue Franken drucken, um die Ströme von ausländischer Währung auszugleichen, um der Steigerung des Werts des Franken zuvorzukommen. Anders gesagt, die Geldflucht aus den Vereinigten Staaten von Amerika und Europa zwang die Schweiz, eine Inflation herbeizuführen, um das ständige Ansteigen des Wechselkurses der Schweizer Währung zu verhindern.
Vor der Schuldenkrise in Europa war der Dollar auch konfrontiert mit einem Ansteigen des Euro, als Zentralbanken anderer Länder und OPEC-Mitglieder ihre Reserven vom Dollar in den Euro verschoben. Der Euro war schon auf dem Weg, eine alternative Reservewährung zu werden. Wie auch immer, Goldman Sachs, dessen ehemalige Angestellte das Finanzministerium der Vereinigten Staaten von Amerika und Finanzmarktaufsichtsbehörden, so wie auch die Europäische Zentralbank und die Regierungen von Italien und indirekt Griechenland dominieren, war der griechischen Regierung dabei behilflich, ihren wahren Defizit zu verschleiern, wodurch die privaten europäischen Banken hineingelegt wurden, die die Staatsanleihen der griechischen Regierung kauften. Sobald die europäische Schuldenkrise gestartet war, war Washington daran interessiert, sie am Laufen zu halten, da sie dazu führt, dass Besitzer von Euros in den „sicheren“ Dollar flüchten, was den Wechselkurs des Dollars in die Höhe treibt, ungeachtet des enormen Anstiegs von Washingtons eigenen Schulden und der Verdoppelung des Geldnachschubs der Vereinigten Staaten von Amerika.
Letztes Jahr stiegen Gold und Silber schnell im Preis (gemessen in US Dollars), wobei Gold $1.900 pro Unze erreichte und auf dem Weg zur $2.000-Marke war, als plötzlich Blankoverkäufe die Goldmärkte zu dominieren begannen. Die Leerverkäufe von Gold und Silber führten dazu, dass der Goldpreis um $350 sank. Viele informierte Beobachter glauben, dass der Grund dafür, dass Washington die Banksters nicht wegen ihrer bekannten Finanzbverbrechen verfolgt hat, darin zu suchen ist, dass die Banksters als Hilfskräfte für Washington fungierten, da sie den Wert des Dollars schützten, indem sie Leerverkäufe von Gold und Konkurrenzwährungen durchführten.
Was passiert, wenn Griechenland aus der EU austritt, entweder aus eigenem oder durch den deutschen Stiefel? Was passiert, wenn die anderen EU-Mitglieder das Sparprogramm von Bundeskanzlerin Merkel ablehnen, wie es der neue Präsident Frankreichs versprochen hat? Wenn Europa auseinanderbricht, flüchten dann mehr Investoren in den dem Untergang geweihten US Dollar?
Wird eine Dollarblase die größte Blase der Wirtschaftsgeschichte werden?
Wenn es mit dem Dollar aus ist, werden die Zinssätze steigen und die Preise der Staatsanleihen werden zusammenkrachen. Jeder, der Sicherheit bei Staatsanleihen der Vereinigten Staaten von Amerika gesucht hat, wird ausgelöscht werden.
Wir sollten uns vor Augen halten, dass derartige Folgen nicht Gegenstand der öffentlichen Debatte sind.
Vor kurzem interviewte Bill Moyers Simon Johnson, den vormaligen leitenden Wirtschaftswissen-schaftler des Internationalen Währungsfonds und derzeit Professor am MIT. Es stellt sich heraus, dass die Deregulierung, die die Trennung zwischen Investmentbanken und Kommerzbanken aufhob, Jamie Dimons JPMorganChase erlaubte, mit staatlich abgesicherten Einlagen zu spekulieren. Ungeachtet dessen berichtet Moyers, dass die Republikaner entschlossen bleiben, dem schwachen Dodd-Frank-Gesetz den Garaus zu machen und volle Deregulierung wiederherzustellen.
Simon Johnson sagt: „Ich denke, es [die Deregulierung] ist ein Rezept für die Katastrophe.“ Das Problem, so Johnson, liegt darin, dass eine korrekte Finanzpolitik blockiert wird durch die enormen Zuwendungen, die die Banken den politischen Kampagnen zukommen lassen. Das heißt, dass die Haltungen in der Wall Street und fehlerhafte Risikomodelle zu einer noch größeren Finanzkrise führen werden als derjenigen, unter der wir noch immer leiden. Und das wird geschehen noch vor der Erholung von der derzeitigen Krise.
Johnson warnt, dass die Republikaner jeden von der wirklichen Krise ablenken werden, indem sie eine weitere „Krise“ über der Schuldenobergrenze aushecken.
Johnson sagt, dass „ein paar Leute, besonders innerhalb und rund um das Finanzsystem, zu mächtig geworden sind. Sie durften große Risiken eingehen, und sie fügten dem Budget massiven Schaden zu – mehr als acht Millionen verlorene Arbeitsplätze. Wir strampeln noch immer, um irgendwie an die Beschäftigungsquoten heranzukommen, die wir vor 2008 hatten. Und sie haben das Budget massiv geschädigt. Dieser Schaden am Budget ist langfristig: er unterminiert das Budget, wo wir doch ein stärkeres bräuchten, da die Gesellschaft altert. Wir müssen das Sozialversicherungssystem und Medicare auf einer fairen Basis unterstützen. Wir müssen Einnahmen wiederherstellen und wieder aufbauen, Einnahmen, die von der Finanzkrise absolut verwüstet worden sind. Die Menschen müssen den Zusammenhang verstehen zwischen dem, was die Banken getan haben und dem Budget. Viel zu viele Menschen haben keine Ahnung davon.“
Folgerichtig, so Johnson, kassieren die Banksters Mega-Vergünstigungen, während sie die enormen sozialen Kosten der Gesellschaft aufbürden.
Wenige Amerikaner und keine Washingtoner Politiker begreifen die schlimme Situation. Der Statistiker John Williams berichtet, dass, wenn sie korrekt als Indikator für die Lebenshaltungskosten gemessen würde, was beim CPI-Index nicht länger der Fall ist, die derzeitige Inflationsrate in den Vereinigten Staaten von Amerika 5 bis 7 Prozent über der offiziellen Rate liegt, wie jeder Konsument weiß. Die Beschäftigungslosenquote sinkt, weil, und nur aus diesem Grund, Menschen, die keine Arbeitsstelle finden, aus der Arbeitspopulation ausgeschlossen werden und nicht länger als arbeitslos zählen. Jeder informierte Mensch weiß, dass die offiziellen Inflations- und Arbeitslosenquoten fiktiv sind, dennoch berichten die presstituierten Medien weiterhin diese Quoten als Fakten, ohne eine Miene zu verziehen.
So wie die Regierung den Maßstab für Arbeitslosigkeit zurechtgebastelt hat, kann es in den Vereinigten Staaten von Amerika null Prozent Arbeitslose geben, ohne dass auch nur eine Person angestellt ist oder der arbeitenden Bevölkerung angehört.
So wie die Regierung den Maßstab für die Inflation zurechtgebastelt hat, kann es sein, dass dein Lebensstandard sinkt, während die Regierung vermeldet, dass es dir besser geht.
Die Deregulierung der Finanzmärkte hebt die Ergebnisse aus spekulativen Machenschaften über die Ergebnisse aus produktiver Tätigkeit. Die hoch fremdfinanzierten Kredite und Derivate, die uns die Finanzkrise beschert haben, haben nichts mit Finanzierungsgeschäft zu tun. Die Banken riskieren nicht nur die Einlagen ihrer Kunden für ihre Wettgeschäfte, sondern sie gefährden auch die finanzielle Stabilität und wirtschaftliche Zukunft des Landes.
Die nahende Dollarkrise im Blickfeld, die das internationale Finanzsystem zugrunde richten wird, trafen sich letzten Monat die Präsidenten von China, Russland, Brasilien, Südafrika und der Premierminister von Indien, um die Bildung einer neuen Bank zu diskutieren, die ihre Wirtschaft und Handel abschirmen würde von den Fehlern, die von Washington und der Europäischen Union begangen werden. Die fünf Länder, bekannt als BRICS, haben die Absicht, ihren Handel untereinander in ihren eigenen Währungen abzuwickeln und sich nicht mehr auf den Dollar zu verlassen. Die Tatsache, dass Russland, die beiden asiatischen Riesen und die größten Wirtschaften in Afrika und Südamerika den Orbit des Dollars verlassen, sendet eine mächtige Botschaft in Hinblick auf mangelndes Vertrauen in den Umgang Washingtons mit finanziellen Angelegenheiten.
Es ist ironisch, dass das Ergebnis der finanziellen Deregulierung in den Vereinigten Staaten von Amerika das Gegenteil von dem ist, was deren Befürworter des freien Marktes versprochen haben. An Stelle von hoch wettbewerbsfähigen Firmen, die allein von ihrer Geschäftstüchtigkeit leben oder sterben, ohne Einmischung der Regierung, haben wir eine beispiellose finanzielle Konzentration. Riesige Banken, „zu groß, um scheitern zu dürfen,“ schicken ihre Multibillionendollarverluste nach Washington, damit sie von den schwer verschuldeten Steuerzahlern der Vereinigten Staaten von Amerika bezahlt werden, deren reale Einkommen seit 20 Jahren nicht mehr gestiegen sind. Die Bankster kassieren Vermögen an jährlichen Bonuszahlungen für ihre Erfolge bei der Sozialisierung der Verluste der Banken des „Freien Marktes“ und der Privatisierung der Profite bis zu dem Punkt, dass sie dafür nicht einmal Einkommenssteuer zahlen.
In den Vereinigten Staaten von Amerika ließen die Vertreter des freien Marktes der Gier freien Lauf und gestatteten ihr Amok zu laufen. Werden die katastrophalen Konsequenzen den Kapitalismus in dem Ausmaß diskreditieren, in dem der sowjetische Zusammenbruch den Sozialismus diskreditiert hat?
Wird die westliche Zivilisation selbst den finanziellen Tsunami überleben, den die deregulierte Wall Street produziert hat?
Ist es nicht lustig, dass die Vereinigten Staaten von Amerika, Heimat des „unentbehrlichen Volkes“ vor uns stehen als der wahrscheinliche Kandidat, dessen Regierung für den Zusammenbruch des Westens verantwortlich sein wird?
 
Links:
http://antikrieg.com/aktuell/2012_05_22_erholung.htm
http://www.paulcraigroberts.org/
Mehr zum Thema:
http://www.my-metropolis.eu/Filme/Der-maechtigste-Staat-der-Erde-Die-City-of-London.php
blog comments powered by Disqus
 
 
   
Menue Rechts 1
  MM-Spezial
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
EVANGELII GAUDIUM DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS - Auszüge
Vorwort: Das jüngste Apostolische Schreiben von Papst Franziskus ist eine Bombe. Natürlich erfahren sie das nur, wenn sie es auch LESEN. Wenn sie sich lediglich via Berichterstattung der Globalisten-Hofhunde in den Systemmedien darüber informieren, wird ihnen der tiefere Sinn auf ewig verborgen bleiben.
... weiterlesen >
  Neu in unserer Videothek
  EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version

EUPOLY: Die Doku über ein ganz normales kapitalistisches Geldsystem ... mehr >
  Das Reich des Guten Das Reich des Guten

IIn "Das Reich des Guten" äußern sich führende amerikanische Experten zu den Bestrebungen des amerikanischen Imperiums, die Weltherrschaft zu erlangen ... mehr >
  Staatsgeheimnis Bankenrettung Staatsgeheimnis Bankenrettung

Im Verlauf der Eurokrise haben zahlreiche Banken gigantische Summen verloren. So sehen sich Staaten wie Griechenland, Spanien und Irland gezwungen, ihre Geldinstitute mit Milliardenbeträgen zu ... mehr >
 
  Neue Artikel
 
#ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk? #ORF: Diskriminierung Autochthoner beim österreichischen Staatsfunk?

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden Katastrophale Ergebnisse: Homo-Therapie muss verboten werden

Wie sie wissen stelle ich immer diese blöden Fragen, wo mir dann statt Antworten blanker Hass und das Attribut "Rechter Irgendwas" entgegenschlagen. Unter anderem konnte mir noch keiner die Frage beantworten, wieso sich ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich Österreich, Wahl 2013, Teil II: Für ein souveränes Österreich

Es ist soweit. Am Sonntag wird nun auch in meiner Heimat gewählt und diesmal geht es um alles ,.. mehr >
Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!" Österreich, Wahl 2013, Teil I: "Lassen sie sich keinen Mist erzählen!"

Am Sonntag ist es auch in Österreich soweit. Österreich wählt einen neuen Nationalrat. Und wie gewohnt erleben wir nun die ,.. mehr >
Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß" Wahlkampf in Österreich: Rot(z)linker Mob und angeblicher "Hitlergruß"

Pünktlich zum Wahlkampffinale erleben wir in Österreich nun die übliche Eskalation der seit zwei Jahren laufenden Hetzkampagne gegen die Patriotenpartei der rotzlinken anti-demokratischen Diffamierungsfraktion ,.. mehr >
Deutschland wählt - Sie auch? Deutschland wählt - Sie auch?

Ein kurzer Überblick über ihre Alternativen und meine persönliche Wahlempfehlung. ,.. mehr >
Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm? Grüne: Abartigkeit, Kriegshetze und Endverblödung als Programm?

Um es überspitzt zu formulieren: Dass die Grünen am liebsten allen normalen Eltern die Kinder wegnehmen und in einer, brav auf ideologische Line ,.. mehr >
Wahlkampf Österreich: Linksfaschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei Wahlkampf Österreich: Links-faschistische Schlägertruppen gegen Patriotenpartei

Wie in Deutschland gegen die AFD, kommt es auch in Österreich zu Ausschreitungen und Gewaltakten linksfaschistischer oder ,.. mehr >
Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen Obama hat entschieden, dass es sicherer ist, den Kongress zu kaufen, als einen Alleingang zu machen

Obwohl er noch immer die diktatorische Macht für sich beansprucht, aus eigenem einen Krieg zu beginnen, stoppte Obama seinen einseitigen Angriff gegen Syrien, nachdem er von über 160 Abgeordneten des Repräsentantenhauses einen Brief bekam ,.. mehr >
Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei Österreich: Propaganda gegen Patriotenpartei

Gestern kommt es im "unparteiischen", österreichischen, "die-EU-ist-euer-lebender-Gottkönig-TV" (ORF) zum ersten Duell der grünen und blauen (FPÖ) Spitzenkandidaten ,.. mehr >
Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet Syrien: ein weiteres Kriegsverbrechen des Westens wird vorbereitet

Washington und seine britischen und französischen Marionettenregimes sind dabei, ein weiteres Mal ihr verbrecherisches Wesen zu enthüllen ,.. mehr >
Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf Reichspropaganda treibt wieder einmal die Rassismus- und Anti-Waffensau durchs Dorf

Wenn es ein für Europa relativ unwichtiger Gerichtsprozess in den USA tagelang auf die Titelseiten, ja gar zur Titelstory der hiesigen Medien schafft, dann weiß der Wissende ,.. mehr >
"Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist." "Das Netzwerk des Missbrauchsopfer (sic!) kritisierte die Änderungen als nicht ausreichend, da es nur auf den Vatikan-Staat beschränkt ist."

Fast täglich neue Meldungen aus dem Vatikan. Der wohl rührigste Papst seit langem hat nun das vatikan-ische Strafrecht umfassend reformiert ,.. mehr >
US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten US-Überwachungsindustrie vergreift sich an österreichischen Patrioten

Zunächst einmal zu den Fakten. Das US-Überwach-ungsnetzwerk "Facebook" soll das Profil des Front-manns der österreichischen . ,.. mehr >
Reichspropaganda im Wahlkampfmodus Reichspropaganda im Wahlkampf-modus

INun weiß wohl wirklich jeder der noch alle Knöpfe auf der Naht hat, dass grüne Schwätzer, wann immer sie den Mund aufmachen, hauptsächlich Schwachsinn erzählen ,.. mehr >
"Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen "Freihandelsabkommen USA/EU": Gespräche zur bedingungslosen Kapitulation Europas haben begonnen

Heute haben in Washington die Verhandlungen über eine gemeinsame sogenannte. ,.. mehr >
"Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch "Freiheit für Ägypten": Alles nach Drehbuch

Wie schon in Libyen oder Syrien entwickeln sich die Dinge anscheinend wie von den globalen Think-Tanks vorgesehen - Böse Zungen würden behaupten "wie geplant". Die Protagonisten sind am Set und der Re-gisseur hat das "Action"-Kommando erteilt. ,.. mehr >
"Rechtsstaat" USA "Rechtsstaat" USA

Die letzten Tage haben wir wieder schier Unerträgliches aus der Reichspropaganda über uns ergehen lassen müssen. Erst gestern hat man wieder aus vollen Rohren gegen Russland gehetzt, weil da ein "Oppositioneller" und "Blogger" angeblich auf seinen "Schauprozess" wartet. . ,.. mehr >
Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten Stellungnahme zum Machtwechsel in Ägypten

Während ihnen im Mainstream momentan diverse Erklärbären vorträllern, dass die "armen" Muslimbrüder nur "zu wenig Zeit" gehabt hätten um Ägypten ins strahlende demokratische Licht zu führen und "Seilschaften des Mubarak-Regimes" sie dabei noch zusätzlich behindert hätten ,.. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Senatorin filibustert für Eugenik-Agenda

Da legt sie sich ins Zeug die globale Bande. Zumindest wenn es darum geht abartige und kranke Zustände - im Jargon der politischen Machteliten und der embetteten Reichspropaganda "gesellschaftliche Errungen-schaften" genannt - weiter am Leben . ,.. mehr >
Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen Grüne Inquisition: Der Ketzer hat widerrufen

Nachdem grüne Bundesrat Efgani Dönmez Bedenken gegen Islamfaschisten geäußert hatte (Wir berichteten) - schon eine kleine Sensation an sich - durfte man gespannt sein, was daraufhin passiert. . ,.. mehr >
Grüner Neo-Faschismus? Grüner Neo-Faschismus?

"Schickt alle 5.000 mit einem One-Way-Ticket wieder in die Türkei zurück!", sagt nicht irgendein Glatzkopf oder "rechtsextremer Spinner", sondern der Grüne Bundesrat (Österreich) Efgani Dönmez in einem Interview . ,.. mehr >
Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder" Europa und das "Menschenrecht auf Schwulenpropaganda für Kinder"

Es gibt sie noch, die sogenannten »guten Nachrichten«. Gestern hat die russische Staatsduma nahezu EINSTIMMIG (!!!) ein Gesetz gebilligt, das die »Propaganda nichttraditioneller sexueller Beziehungen unter Kindern« unter Strafe stellt ,.. mehr >
Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab Griechenland: Finanzfaschisten schalten Demokratie ab

Gestern erlebten wir die große Stunde der Amöben-hirne, Froschperspektivendenker und Klein-geister. Als am frühen Abend bekannt gegeben wurde, dass der griechische staatliche Rundfunk ,.. mehr >
Bilderbergmeldungen im Überblick Bilderbergmeldungen im Überblick

Ich wollte mal wissen was ein typisches Bilder-bergsprachrohr seiner Leserschar an einem Tag so alles erzählt ,.. mehr >
Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen Warum die Menschen gegen die "Homo-Ehe" auf die Straßen gehen

Gestern in Paris. Hunderttausende gehen auf die Straße. Für die Familie, gegen die Zerstörung der Gesellschaft durch Soziopathen, Enddekadente, Narzissten, Schwerstpsychopathen, kurz die überall bestimmenden und diktierenden Machteliten. ,.. mehr >
Island und die EU-Propagandamaschinerie Island und die EU-Propaganda-maschinerie

Die neue Regierung Islands wurde nun nach dreiwöchigen Koalitionsverhandlungen diese Woche in Reykjavik vorgestellt ,.. mehr >
Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium Die westliche Terrorgemeinschaft, ihre Giftgaskrieger und das Reichs-propagandaministerium

Ja es tut sich was in Syrien. Nachdem die von der sogenannten "westlichen Wertegemeinschaft" gesponsorten und "Rebellen" genannten ,.. mehr >
Sie wählen also die Grünen? Sie wählen also die Grünen?

Wenn irgendwo irgendwas verboten werden soll, sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die GRÜNEN nicht weit. ,.. mehr >
Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden Finanzfaschisten vs. Österreich: Jeder soll vollautomatisiert überwacht werden

Nun gerät auch Österreich zunehmend in den Fokus der Finanzfaschisten und ihrer ,.. mehr >
"Arabischer Frühling": Christenverfolgung reloaded "Arabischer Frühling": Christenver-folgung reloaded

In Syrien kommt es mittlerweile zu einem Massen-exodus der Christen. 80.000 sind laut Erzbischof Issam John Darwish aus der Gegend von Homs inzwischen in sicherere Gefilde geflohen ,.. mehr >
Neues vom Neofaschismus Neues vom Neofaschismus

Zunächst und einleitend kurz eine Begriffsdefinition: "... gemeinsamer Kern ist die Orientierung an der ethnischen Zugehörigkeit, die Infragestellung der rechtlichen Gleichheit der Menschen sowie ,.. mehr >
Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga Von der westlichen Wertegemein-schaft erfundene Bande erhält Syriens Sitz bei Arabischer Liga

Da wird von der üblichen Kriegsverbrecherbande eine Unterorganisation gebildet, aktuell unter der Führung eines US-Amerikaners ,.. mehr >
Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen Paris: Protest, Prügelpolizisten & dreckige Lügen

Eigentlich nichts Neues. In Paris demonstrieren am Wochenende laut Veranstalterangaben 1,4 (!!!) Millionen Menschen ,.. mehr >
Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde Zypern: Was geschehen ist und was in einer normalen Welt nun geschehen würde

Beginnen wir mit dem Wichtigsten. Was ist in Zypern geschehen, bzw. was geschieht gerade in ,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet Habemus Papam Fraciscum: Hoffnung aus Rom?

Die Kardinäle konnten sich im fünften Wahlgang einigen - der argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio ist zum Papst gewählt worden ,.. mehr >
Hugo Chavez Hugo Chavez

Am 5. März 2013 starb Hugo Chavez, Präsident von Venezuela und Weltführer gegen den Imperialismus
,.. mehr >
EU-Propaganda und wie man ihr begegnet EU-Propaganda und wie man ihr begegnet

Wenden wir uns wieder einmal der immer mehr eskalierenden Hetze des EU-Reichspropaganda-ministeriums und seinen diversen nationalen (noch) Außenstellen zu ,.. mehr >
EU: Ein Tag wie jeder andere EU: Ein Tag wie jeder andere

Ein Überblick über das jüngste Fortschreiten in der "schönen, neuen Welt" - ergo in der EU, die, die ihnen von den Meinungsmachern des Reichspropaganda-ministeriums und den politischen Büttel der ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot Landtagswahlen Österreich, das System schlägt zurück: Trojanisches Pferd der Oligarchie erfüllt seinen Zweck

An Tagen wie diesem fragt man sich, wieso man sich tagein, tagaus die Finger wund tippt. Der Siegeszug der österreichischen Patrioten an den Wahlurnen wurde mehr als gestoppt - da gibts nichts zu deuteln oder zu beschönigen. Das System hat gesiegt ,.. mehr >
Multikulti wegbassen! Multikulti wegbassen!

Da gibt es jetzt eine neue Jugendbewegung in deutschen Landen. Junge Leute, die die Schnauze gestrichen voll haben von den ,.. mehr >
EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot EU-Reichspropaganda: Geschichts-verfälschung in neuem Kinospot

Europäische Kommission, Europaparlament und Bundesregierung haben gemeinsam einen Propaganda-film nach historischem Vorbild produziert ,.. mehr >
Reichspropaganda für Boboville Reichspropaganda für Boboville

Sind sie auch begeistert angewiderter Mainstream-konsument? Fragen sie sich, für wen in aller Welt ergießt und erbricht die meist stark idiotenlastige Journaille des Systems, des Establishements, einen Großteil ihrer Beiträge? ,.. mehr >
Österreich: Bilderberger, Bankenvertreter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief Österreich: Bilderberger, Bankenver-treter und Berufseuropäer auf neuem Umfragetief

Gute Nachrichten aus der Alpenrepublik. Einer neuesten Umfrage zufolge bricht .. mehr >
US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak US-Gericht erkennt: Menschen der "westlichen Wertegemeinschaft" 500.000 X so viel wert wie ein Mensch aus dem Irak

Als Haditha-Massaker wird ein Massaker an der Zivilbevölkerung in der irakischen Stadt Haditha bezeichnet ,.. mehr >
"Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau "Erfolgsgeschichte" EU/EURO: Griechenland nun auf Dritte-Welt-Niveau

ein - unten eingebettete Videos sind nicht aus der Sahel-Zone oder einem anderen Dritte-Welt-Staat, wo sich die Menschen um Hilfsgüter ,.. mehr >
USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug" USA: Präventive Todesstrafe auf Weisung ist "ethisch korrekt und klug"

Jetzt geht es aber nicht um die Ermordung von Menschen im Allgemeinen ,.. mehr >
Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux? Brüssel: Freilassung von Mädchen-mörder Dutroux?

Nachdem man schon im Vorjahr die damalige Komplizin und Frau von Marc Dutroux, Michelle Martin, freige-lassen hatte (Anm. Als Belohnung fürs . ,.. mehr >
"Scheiß-Österreich und Scheiß-Deutschland" "Scheiß-Österreich und
Scheiß-Deutschland"


Dieser hochintelligente akademisch-verbale Erguss war quasi der Startschuß zum gestrigen gemeinschaft-lichen Hirnspenden der üblichen Meinungsfaschisten und nützlichen Idioten des Establishments ,.. mehr >
Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien Antidemokratische Hetze und Aufmarsch der Neubraunen gegen Akademikerball in Wien

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der Wiener Akademikerball statt ,.. mehr >
"Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?" "Versteckte Kamera" - oder: "Was ist sexuelle Belästigung?"

Mein Beitrag zur Hirnspenderdebatte über den bösen "Sexismus", begangen von den im Focus der DummschwätzerInnen (Anm. das ,.. mehr >
Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende Erpressung Österreichs durch Flüchtlingsindustrie nimmt kein Ende

Nach wie vor hockt eine Handvoll von Wirtschafts-flüchtlingen - also Leute, deren Asylansuchen abgelehnt wurde - und ein paar andere in der Wiener Votivkirche und versucht den Staat ,.. mehr >
Kleptoparasitismus Kleptoparasitismus

Bei jedwedem geführten Streitgespräch über die heilige Kuh der Finanzextremisten kommt irgend-wann der Zeitpunkt und man nicht mehr um die Thematik der "Notenbanken", oder "Zentralbanken", oder wie auch immer sie wollen, herum ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? CNN-Interview: Informationsindustrie erzählt ihnen die üblichen Märchen

Russlands Ministerpräsident Medwedjew hat CNN ein Interview gegeben, in dem er zur Situation in Syrien befragt wurde ,.. mehr >
"Rechtsextrem"? "Rechtsextrem"?

Einige Leser machen mir per Mail den Vorwurf, dass ich, obwohl ich doch immer so "gegen Nazis" bin und "eigentlich recht vernünftige, interessante und lesenswerte Artikel veröffentliche", zu . ,.. mehr >
EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten" EU-Wasserraub: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten"

Wie schon in meinem Artikel "Eurofaschismus: Wie man ihnen ihr Wasser stiehlt" angesprochen, ist es die Ab-sicht der EU-Diktatur in Komplizenschaft mit internatio-nalen Konzernglobalisten ihnen ihr Wasser .. mehr >
Mali: Neues von der Friedensmission Mali: Neues von der Friedensmission

In der Zwischenzeit geht der Aufmarsch der Demokratie und Freiheit bringenden Friedensengel in Mali munter weiter .. mehr >
Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I) Afrikas Rekolonialisierung - Nächste Ausfahrt Algerien (I)

Erinnern sie sich an den 4. April 2012 - als ich ihnen die Geschichte von den Tuareg und Gaddafi .. mehr >
Mehr Interessantes
Die wichtigsten Streams, TV- und YouTube-Channels!

Top aktuell - die neuesten Informationen - Bleiben sie immer auf dem Laufenden ... mehr >
  Web-Sites & Blogs die wir interessant finden!

Interessante, wichtige und bemerkenswerte Webseiten und Blogs ... mehr >
 
   
Liste http://www.youtube.com/user/InomineX, http://julius-hensel.com, http://www.mmnews.de, http://propagandafront.de, http://iknews.de, http://denkbonus.wordpress.com, http://nocheinparteibuch.wordpress.com, http://www.radio-utopie.de, infowars.com, infokrieg.tv, alles schall und rauch, pfotenstube.at, pfotenexpress.net, pfotenexpress.eu, pfotenexpress.at, urbanikeller.eu, thermenservice-thermenwartung.at, hundesalon-hundefriseur.at, my-metropolis.eu, tierarzt-angern, bestunited,