menü top
#Österreich-Spezial: Islamfaschismus und Asylpolitik

Heute aufgrund aktueller Entwicklungen in Österreich ein Anti-Islamfaschismus-Spezial bei My-Metropolis. Anlass dafür ist die in Wien-Simmering von 17 bis 19 Uhr stattfindende Kundgebung gegen die in der Florian-Hedorfer-Straße 21 geplante „Imam-Hatip-Schule“ (Kundgebung DIREKT an der angegebenen Adresse!). Was sich hier in vornehmer Zurückhaltung übt und die völlig irreführende Bezeichnung "Schule" trägt, ist in Wahrheit ein salafistisches Ausbildungscamp, das unter anderem von der in Deutschland verbotenen islamfaschistischen Orga "Millî Görüş" betrieben wird.

#Österreich-Spezial: Islamfaschismus und Asylpolitik
Die Islamistenfreunde aus dem rotzgrünen Politlager haben bereits im Vorfeld eine Absage der Veranstaltung gefordert - das Volk und eine eigene Meinung geht ja wohl gar nicht - und die Neofaschisten der Antifa und ihre Randalekumpels haben bereits eine "Gegendemo" in Support für ihre islamfaschistischen Brüder im Geiste angekündigt.

Außerdem gab es gestern eine interessante Debatte zum Thema im österreichischen Parlament, wovon ich ihnen heute einige Videos zeige, allerdings ausschließlich jene von Rednern der österreichischen Patriotenpartei, die OFFIZIELLE ZAHLEN UND FAKTEN präsentieren und von der EU-Einheitspartei SPÖ-ÖVP-GRÜNE-NEOS DAFÜR - also FÜRS PRÄSENTIEREN ÖSTERREICHISCHER OFFIZIELLER ZAHLEN UND FAKTEN - in Bausch und Bogen als "Hetzer" und "Hassprediger" diffamiert und diskreditiert wurden. Aber keine Angst es wird noch viel kranker. Machen sie sich selbst ein Bild. Zu Beginn und oben daher zum Einstand FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl mit dem Auftakt und dem Generalvorwurf an die Kulturzerstörer und Islamismusförderer der EU-Einheitspartei.

Hinweis; Nachdem sie auch die unten eingebetteten Videos gesichtet und sich mit den Fakten vertraut gemacht haben ... UND ... heute zufällig in Wien sind, bitte ich sie diese Kundgebung durch ihre Anwesenheit zu unterstützen und damit den Österreichislamisierern, den Kultur- und Gesellschaftszerstörern, den Islamfaschisten und ihren Unterstützern ein klares "NEIN" entgegenzuschmettern!

Und ich versichere ihnen, sie brauchen KEINE ANGST haben, KEIN HoGeSa-Niveau ("Wir brauchen KEINE, SalafistenSCHWEINE!") befürchten, sondern werden viele Gleichgesinnte treffen und Leute die die politisch korrekten Neofaschisten und andere Feinde von Freiheit und Demokratie einfach satt haben! Also keine Berührungsängste. ;)

Update 13:15 UHR
Demo gegen die Imam-Schule in Simmering

Bundeskanzleramt: "Sorge wegen nicht-gendergerechter Steinigung in Saudi-Arabien"

Wenn sie das Video schon gesehen haben sitzen sie jetzt sicher mit offenem Mund da und können - so wie ich - nicht fassen, WAS SIE DA GERADE GEHÖRT HABEN! Zusammengefasst, das Bundeskanzleramt bringt eine Studie über ihrer Kumpels des US-geführten saudiarabischen Terror-Regimes heraus. Also Leute, die unter anderem ein vom österreichischen Steuerzahler gefördertes Islamistencamp mitten in Wien betreiben.

So ... und diese "Studie" befasst sich unter anderem mit den in Saudi-Arabien üblichen Steinigungen. Also mit "strafrechtlichen" Maßnahmen, die nur Steinzeitbarbaren einfallen können. Einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit wie es widerlicher nicht sein könnte. Also in einer Liga mit dem auch fast wöchentlich stattfindendem mittelalterlichen Köpfeabhacken zur allgemeinen Volksbelustigung. DARAN HAT DIESE STUDIE JEDOCH NICHTS AUSZUSETZEN! Sondern vielmehr daran, ...

... dass dieses "Steinigen" nicht GENDERGERECHT durchgeführt wird, WEIL FRAUEN DABEI BIS ZUM HALS EINGEGRABEN WERDEN, MÄNNER JEDOCH NUR BIS ZUR HÜFTE!

Jetzt fragt man sich als halbwegs gebildeter Mensch, was für ein krankes Hirn dieses Dreck wohl von sich gegeben, beziehungsweise zu Papier gebracht hat? Wie "politisch-korrekt" endverblödet und Mainstream-Gendering-gehirngewaschen muss man sein, damit einem nicht das unglaubliche VERBRECHEN sauer aufstößt, sondern nur, dass bei diesem schwerstkriminellen Akt von Steinzeitbarbaren Frauen und Männer nicht gleichbehandelt werden!!! Ehrlich gesagt fehlen mir und wohl auch der deutschen Sprache geeignete Worte um diesem geistigen Dünnschiss gerecht zu werden.

Achja ... ist ja nur ein böser, rechter "Hassprediger", der aus einer offiziellen Studie des Bundeskanzleramts vorliest ...

HC Strache - Islamismus und Asylchaos

FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache zur dringlichen Anfrage betreffend „Sicherheit statt Islamisierung und Asylchaos“ am 5.11.2014

Der Frontmann der österreichischen Patriotenpartei präsentiert offizielle DATEN UND FAKTEN zur Asylpolitik sowie der wachsenden Islamisierung und Radikalisierung in Österreich. Unter anderem die neueste Kriminalistätsstatistik, die sie, wenn sie bis dato ausschließlich den Lügen der EU-Reichspropaganda geglaubt haben, die diese Fakten und Zahlen wohlweislich verschweigt, zum Staunen bringen werden.

Unter anderem gibt es nur in Wien bereits 21 salafistische "Bildungseinrichtungen" - also Radikalisierungscamps - denn der FPÖ-Obmann zitiert auch aus offiziellem "Lehrstoff" dieser islamistencamps. "Bildung", die ihnen das Fürchten lehrt ...

Dazu auch: "Strache: Radikaler Islamismus darf nicht geduldet werden" >

#Asylpolitik: "Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte" entscheidet GEGEN geltendes Recht

Vorgestern kommt es zu einer Premiere. Das Globalistentribunal der politischen Korrektheit entscheidet in der Asylpolitik nicht mehr nach geltendem Recht (Dublin-Abkommen) sondern willkürlich und nach eigenem Gutdünken.

Ein Skandal sondergleichen, der von der EU-Reichspropaganda natürlich in keinster Weise thematisiert wird.Nochmals - ein sogenannter "Gerichtshof" für den internationale Abkommen zwischen souveränen Nationalstaaten und damit RECHT UND GESETZ offenbar keine Bedeutung mehr haben! Unfassbar ...

Kurz: Das Globalistentribunal "entscheidet", dass die Schweiz eine Familie NICHT NACH ITALIEN AUSSCHAFFEN DARF - obwohl RECHTSKONFORM MIT DUBLIN - weil in ITALIEN eine "menschenwürdige Behandlung nicht gewährleistet sei!" In Italien!!! Italien als neues "Reich des Bösen"? Merken sie wie total krank diese globale Bande inzwischen ist? Und gleichzeitig die Würde eines ganzen Staates und die Menschlichkeit seiner Einwohner mit Füßen tritt?

... mehr zum Thema erfahren sie hier >

Die EU-Einheitspartei gegen das Volk

Totale Blindheit und Taubheit der Regierung für die Sorgen und Nöte der Bevölkerung, ein Totalversagen der Demokratie und unglaubliche Auswüchse der derzeitigen Regierungspolitik.

Mario Kunasek zur dringlichen Anfrage betreffend „Sicherheit statt Islamisierung und Asylchaos

 

 

Links:

...

Mehr zum Thema:

http://www.my-metropolis.eu/

blog comments powered by Disqus