menü top
"Russlands Propagandasender RUSSIA TODAY"

In Syrien unterstützen, finanzieren und orchestrieren u. a. die USA und Saudi-Arabien den widerlichsten menschlichen Auswurf dieses Planeten, Söldner- und Terrorbanden, die dort das Volk unterjochen, massakrieren, kreuzigen, köpfen, die selbst öffentlich die Leichen "besiegter" Gegner fressen und wo in Gebieten, die dieses entarteten Horden kontrollieren, die schlimmste Christenverfolgung und Unterdrückung der Meinungsfreiheit , wie sie seit dem finstersten Mittelalter nicht mehr gesehen wurde, herrscht.

Russlands Propagandasender RUSSIA TODAY
Wenn sie ausschließlich Nachrichten des sogenannten "Qualitätsjournalismus" der weltweit agierenden US-Reichspropaganda konsumieren, dann glauben sie, dass in Syrien "Freieheitskämpfer" gegen ein "böses Regime" kämpfen und der, der sich diesen Verbrecherhorden entgegenstellt ein "böser Diktator" ist. JA ... und ... dass eine Unterstützung dieser Drecksbanden kein schwerstes Völkerrechts- und Kriegsverbrechen ist, sondern "ganz normal" oder gar "wünschenswert" und ohnehin "viel zu spät" kommt.

Der US-amerikanische "Präsident" O´Bomber lässt fast wöchentlich willkürlich und ohne jedwede rechtsstaatliche Grundlage oder anderes menschenrechtliches PiPaPo nach eigenem Gutdünken weltweit mißliebige Menschen mittels Kampfdrohnen ermorden. Dabei ficht es ihn nicht einen Deut, dass da auch regelmäßig Kinder, Alte und Kranke gleich "mitermordet" werden.

Für die US-Reichspropaganda ist das nicht weiter bedenklich, O´Bomber ein toller Hecht, Vorbild und Friedensnobelpreisträger usw., usw. - und nicht einer der schlimmsten Massenmörder der jüngeren Geschichte.

In der Ukraine zettelt die global agierende Verbrecherbande der "westlichen Wertegemeinschaft" einen gewaltsamen Regierungsumsturz (=Putsch) an und bezeichnet Menschen, die sich dagegen zur Wehr setzen - völlig falsch - als "Terroristen" oder "pro-russische Separatisten" - und findet es völlig ok, das das ukrainische Terror-Regime mitlitärisch gegen diese Leute selbst mit Kampfjets vorgeht, bereits hunderte Zivilisten (Anm.: darunter zig Frauen, Alte, Kinder, Journalisten, ...) ermordet hat. Während man in Libyen knapp 100.000 Menschen und die komplette Infraastruktur in Schutt und Asche gebombt hat, wegen der inzwischen NACHGEWIESENEN MEDIENLÜGE: "Gaddafi lässt Demonstranten bombardieren".

Als Ausschließlich-US-Reichspropaganda-Konsument wissen sie von all dem nichts.

Das ist nur ein völlig unvollständiger Auszug aus der allerjüngsten Geschichte dieses Planeten.

Und dann geht diese Bande her und bezeichnet ECHTE JOURNALISTEN als "RUSSISCHE PROPAGANDISTEN" ...

... ich denke ich muss meine Meinung revidieren ... also die, WER der widerlichste Abschaum dieses Planeten ist ...

Links:

...

Mehr zum Thema:

http://www.my-metropolis.eu/

blog comments powered by Disqus