UMWELT & GESUNDHEIT | my-metropolis.eu
menü top
Aktuell:
Wegen "Klimaerwärmung" - Wakeskating auf Eisbergen
Das Klima hat sich so stark "erwärmt", dass die ganzen östlichen Bundesstaaten der USA unter der dicksten Schneedecke und tiefsten Temperaturen seit Beginn der Aufzeichnungen leiden. Teilweise ist so viel Schnee gefallen, die Hausbesitzer mussten von ihrer Haustür aus einen Tunnel zur Strasse graben.
... mehr >
NASA fälscht Klimadaten, um 2014 zum wärmsten Jahr seit 1880 zu machen
Ein neues Climategate? Neue Beweise, dass weltweit Klimadaten manipuliert wurden, um den teuren Klimaschwindel weiter zu beleben, sind im Laufe des Februars in den USA aufgetaucht. Es geht um die NASA, die Datenanpassungen (“adjustments”) und Temperaturen speziell in Südamerika nach oben beschissen hat, um 2014 zum wärmsten Jahr seit 1880 zu machen. Die Originaldaten zeigten dagegen ein Absinken der Temperaturen. Wir möchten uns nicht zu Experten aufschwingen, aber man erfährt Erstaunliches:
... mehr >
Gibt es ein wirksames Mittel gegen Ebola?
Sierra Leone ist eine Republik in Westafrika, die nordöstlich von Guinea, südöstlich von Liberia und an der Küste des Atlantik liegt. Das Land ist neben dem benachbarten Liberia am schlimmsten vom Ebola-Ausbruch betroffen. 1200 Menschen sind dort nach den jüngsten Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO an dem Virus gestorben. Die Medien in Sierra Leone melden ganz aktuell, eine Behandlung der Virusinfektion scheint erfolgreich zu sein. Gleichzeitig wird die Frage gestellt, warum es so viel Widerstand gegen diese Behandlung gibt? Der Informationsminister, Alpha Kanu, hat nämlich berichtet, die Behandlung funktioniert, Menschen geht es besser, aber die Information über die Behandlungsmethode wird von Seiten der FDA (staatliche Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelzulassungsbehörde der Vereinigten Staaten) und anderen Organisationen unterdrückt.
... mehr >
#UNO: "Essgewohnheiten gefährlicher als Tabak"
Der nächste Schritt auf dem Weg zum Einheitsbürger. Nachdem der von der globalen Bande der Überwachungs- und Kontrollfreaks geführte Kampf zur Schaffung des Einheitsbürgers an der Nikotinfront so gut wie gewonnen scheint - also zumindest in der von den Massenmedien und den Deppenproduzenten aus Hollywood fast komplett vertrottelten Zone mit diesen "westlichen Werten", scheint man nun fit genug, den nächsten Schritt zu tun.
... mehr >
Klimawandel: Aller aller allerletzte Chance
Man mag sich die Schmach gar nicht ausmalen, mit welcher sich mancher “Wissenschaftler” jeden Tag auseinandersetzen muss. Ein extrem billiger Wanderzirkus voller systemtreuer Quacksalber. Eigentlich war der anthropogene Klimawandel schon unumkehrbar. Wie oft, habe ich aufgehört zu zählen. Wie beim Dosenwerfen auf der Kirmes, geben uns die Wissenschaftler aber immer wieder eine “letzte Chance”, mittels eines finanziellen Tributes doch unser Seelenheil zu retten.
... mehr >
Aus unserem Archiv

blog comments powered by Disqus