menü top
Aktuelle Artikel im Überblick:
Aktuelles
April 2015

Sie glauben also, dass sich unsere Gesellschaft "zum Besseren verändert" und "weiterentwickelt" hat? Völlig falsch! Teil I
Seit den 70er Jahren des verwichenen Jahrhunderts haben ihnen die herrschenden Machteliten im Verbund mit den Lügenbanden der Mainstreammedien das Hirn mit übelster Propaganda weichgeschossen. Was wir heute in Wirklichkeit haben, ist nichts weiter als eine schon zum Großteil völlig verblödete Volksmasse an kompletten Psycho- und Soziopathen ...

... mehr >
März 2015

Pegida & die Falle von Wuppertal
Zunächst einmal das Wichtigste, das Video (oben) von diesen angeblichen "Ausschreitungen" bei der Pegida-Demo in Wuppertal. Also diese "furchtbaren Vorkommnisse" von denen die vereinte Lügenbande halluziniert. Was sehen sie? Richtig! Hools werfen 2 Knallerbsen Richtung Polizei, die daraufhin die Hools ANGREIFT! NICHTS WEITER - Doch langsam und der Reihe nach ...

... mehr >

Kultmoderator Jeremy Clarkson suspendiert: Lovestorm für den Godfather der "Political INcorrectness"
Jeremy Clarkson ist eine Legende. Er ist, wie Co-Moderator James May gestern liebevoll feststellte, "a knob", im Vulgärenglischen also ein "Arschloch", dass er, so May, " trotzdem mag". Und genau das ist Clarkson. Ein wahrer Held ursprünglichen britischen Humors, in seiner absolut besten Form.

... mehr >

Warum der Aufstieg des Faschismus wieder Thema ist
Der kürzliche 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz war eine Erinnerung an das große Verbrechen des Faschismus, dessen Nazi-Ikonographie tief in unserem Bewusstsein liegt. Faschismus ist konserviert als Geschichte, als flimmernde Filmstreifen mit Schwarzhemden im Stechschritt, ihre Kriminalität furchtbar und offensichtlich. Jedoch, in denselben liberalen Gesellschaften, deren Krieg-führende Eliten uns drängen, nie zu vergessen, wird die sich beschleunigende Gefahr einer modernen Art des Faschismus unterdrückt; denn es ist ihr Faschismus.

... mehr >

NASA fälscht Klimadaten, um 2014 zum wärmsten Jahr seit 1880 zu machen
Ein neues Climategate? Neue Beweise, dass weltweit Klimadaten manipuliert wurden, um den teuren Klimaschwindel weiter zu beleben, sind im Laufe des Februars in den USA aufgetaucht. Es geht um die NASA, die Datenanpassungen (“adjustments”) und Temperaturen speziell in Südamerika nach oben beschissen hat, um 2014 zum wärmsten Jahr seit 1880 zu machen. Die Originaldaten zeigten dagegen ein Absinken der Temperaturen. Wir möchten uns nicht zu Experten aufschwingen, aber man erfährt Erstaunliches:

... mehr >
Februar 2015

"Goebbels des Monats" - Gewinner in der Kategorie: Totalhirnausfall
Natürlich leidet der US-EU-Hofberichterstatter der den Preisträger verbrochen hat nicht unter einem solchen, sondern mutmaßlich der geneigte Leser und Konsument, der diesem Pampleth unkritisch gegenübersteht.

... mehr >

Das war der erste #Pegida-"Spaziergang" in Wien
Zunächst langweile ich sie mit ein wenig Realität: Hier finden sie ein Video - leider nur auf Facebook >>> mit der Realität, die ihnen selbstverständlich von ALLEN Medien der Lügenpresse verschwiegen wird. Ob es jetzt wie im Video behauptet über 1.000 Menschen waren, die absolut friedlich ihren Unmut zum Ausdruck brachten - also ca. 5 X soviel wie vom Verantstalter angemeldet - will ich jetzt nicht unbedingt unterschreiben - aber auf jeden Fall eine beeindurckende Menge und auf jeden Fall weit mehr als die offiziellen 300 - 400, wie von der Polizei angegeben.

... mehr >

Jänner 2015

#MarchforLife2015: Was ihnen die Lügenmedien völlig verschweigen
Was denken sie, zeigt obiges Video? Also - ohne es jetzt anzusehen. Urteilen sie nur nach dem Standbild. Eventuell ein altes Video, das die Massenproteste in Washington DC während des Vietnam-Kriegs zeigt? Natürlich nicht und weit gefehlt! Es zeigt ihnen etwas, was in der Welt der Propagandaverbrecher nicht existieren darf. Es zeigt den wachsenden Widerstand des Volks gegen die Verrohung und das wachsende Barbarentum in der Bevölkerung, gewollt und gezielt herbeigeführt durch den global herrschenden Abschaum und deren willfährigen Büttel weltweit. Gestern ziehen mindesten 700.000 (!!!) Amerikaner durch Washington, die sogenannte "Pro-Life-Generation".

... mehr >

Schlimmer als in der DDR: Staatsanmaßung und Hexenverbrennung in Deutschland anno 2015
Zu der Absage der Pegida-Demo in Dresden habe ich mich ja schon umfänglich geäußert. Dazu kann man stehen wie man will, aber als man tags darauf von Seiten des "Sicherheitsapparats" hören musste, dass man die Terrorgefahr vermutlich ein wenig "hochgejazzt" hatte, da ist mir endgültig der Kragen geplatzt. Was soll das? "Naja, wir haben da ein wenig übertrieben" und die vereinigte Lügenbande macht dazu "Hi-Hi-wie-lustig"?

... mehr >

Das Ende des Rechtsstaats so wie sie ihn kennen
Da haben wir sie also - diese "Blödbürger" von Pegida mit diesen angeblich so "diffusen Ängsten". Diese böse "Mischpoke", diese "Nazischweine", wie hauptberufliche grüne Dreckerzähler so gerne behaupten. Es gibt ja schließlich gar keine Probleme mit diesen "hochqualifizierten Zuwanderern" und den zu 100.000-den ins Land strömenden "dringend benötigten Facharbeitern". Nun - sehen wir uns diese nichtexistenten Probleme einmal anhand von Beispielen genauer an.

... mehr >

Wieso ziehen in Südamerika keine Kopfabschneiderhorden durchs Land?
Wie noch nie zuvor wird im Moment die "der Islam hat nichts mit dem Islam zu tun"-Sau durchs weltweite Mediendorf getrieben. Die Lügenmaschinerie bietet alles auf was sie hat und erklärt ihnen 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, dass der Islam eine "Religion des Friedens" sei, der Großteil der Muslime nichts mit dem Islamismus zu tun hat oder gar, dass in Paris "Muslime von Muslimen getötet" worden wären, ohne jüdische Opfer oder tote Polizisten mit einer anderen Religion beispielsweise auch nur zu erwähnen. Was auch ganze Regierungen gleich mit einschließt, die ebenfalls einfach darauf vergessen, dass auch andere Leidtragende des Attentats waren und die muslimischen Gemeinden als die großen Verlierer darstellen.

... mehr >

Ich bin NICHT "CHARLIE" und trotzdem wütend!
Entgegen meiner gestrigen Ankündigung eine Analyse der Pariser Terrorattacken zu bringen, tue ich dies nun doch nicht. Wieso? Weil momentan VON ALLEN SEITEN derart ausufernder Schwachsinn verbreitet wird, dass einem schlicht "die Hutschnur platzt"! Ergo glaube ich daher weder ein einziges Wort von dem was ihnen ihre Informationsindustriellen um die Ohren hauen, noch irgendwas von den üblichen Verdächtigen der "Neuen Medien", die ja auch nur den Schwachsinn analysieren, den ihnen die Etablierten um die Ohren hauen, oder derart hanebüchenen Unsinn verzapfen, dass mir das Frühstück hochkommt.

... mehr >

Islamization In The Obamanation
Kommentar: Wenn ihnen wer erzählt, dass das #CharlieHebdo-Attentat NICHTS mit dem Islam zu tun hat, sollten sie - bevor sie zustimmend nicken - einmal das da > ansehen, wo ihnen Islam-Experten erklären, WIESO das so nicht ganz stimmen kann. Wenn sie sich weiter wundern, WIESO die ARD-Lügenschau das unglaubliche Islamisten-Massaker von "Boko Haram" in Nigeria mit wahrscheinlich 2.000 und mehr Toten gestern zu einem "Überfall mit 100 Toten" verharmlost, ist das schon ein wenig schwerer zu erklären.

... mehr >

DAS RECHT DER MENSCHEN AUF HEIMAT!
Geboren bin ich in Österreich, genauer gesagt in der Landeshauptstadt Wien. Weite Teile meines bisherigen Lebens habe ich jedoch im Ausland zugebracht und verbringe ich noch. Ich war beruflich in Spanien, Italien, Portugal, Ungarn, der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Island, Thailand, Kroatien, Serbien, Slowenien, Tschechien, der Slowakei und vor allem in den USA tätig. Ich habe wahrlich die Menschen in aller Welt und deren Kultur, kennen und schätzen gelernt - UND gerade deshalb bin ich das, was man mit Fug und Recht einen "Patrioten", im besten und wahrsten Sinn des Wortes, nennen kann.

... mehr >

Archiv 2014
Archiv 2013
blog comments powered by Disqus